Virtualisierungslösung VirtualBox 4.0 erschienen

27. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Der Software-Riese VirtualBox hat VirtualBox 4.0 veröffentlicht. Bei VirtualBox 4.0 handelt es sich um eine kostenlose Virtualisierungs-Software, mit der Sie Betriebssysteme wie Windows, Mac OS X oder Linux auf PCs oder Macs benutzen können - ohne Installation.

Dazu wird ein virtuelles Rechner aufgesetzt, auf dem das Betriebssystem ausgeführt wird. In Version 4.0 hat Oracle die Benutzeroberfläche überarbeitet und die Verwaltung der virtuellen Maschinen vereinfacht.

Download von VirtualBox 4.0: http://virtualboxes.org/images/

Hinweis: Unter http://virtualboxes.org/images/ finden Sie zahlreiche Images von Linux-Versionen, die Sie direkt mit VirtualBox einbinden können. Mit diesem Extension Pack für VirtualBox 4.0 rüsten Sie unter anderem die Unterstützung für USB 2.0 nach: www.oracle.com/technetwork/server-storage/virtualbox/downloads/index.htm#extpack 

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"