Von Windows 7 auf Windows 8 umziehen

06. Januar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Laplink bietet derzeit seinen "PCmover Windows 8 Beta Assistant" als kostenlosen Download an. Bislang ist dieses Tool zwar nur bedingt nützlich - das ändert sich aber schlagartig, wenn Ende Februar 2012 die Beta-Version von Windows 8 erscheint:

Dann können Sie mit dem PCmover Windows 8 Beta Assistant alle Anwendungen, Benutzerkonten sowie Dateien von Windows 7 auf Ihr System mit der Windows 8 Beta kopieren. Im Vergleich zu den bereits veröffentlichten Developer Previews von Windows 8 soll die Beta-Version über nahezu alle geplanten Funktionen der finalen Version verfügen.

Anwender, die sich bereits einen ersten Eindruck von Microsofts kommendem Betriebssystem verschaffen wollen, profitieren also enorm - sie sparen nicht nur Zeit, sondern minimieren auch die Wahrscheinlichkeit, dass wichtige Daten vergessen werden.

Durch die gesamte Migration führt ein Assistent, sodass keine fundierten Kenntnisse erforderlich sind. Die Hürden für einen ersten Blick auf Windows 8, ohne dabei auf die gewohnte Arbeitsumgebung verzichten müssen, werden dadurch deutlich gesenkt. Laplink weist darauf hin, dass einzelne Schritte während der Migration auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder rückgängig gemacht werden.

Kostenlose Nutzung bis 30.06.2012

Der PCmover Windows 8 Beta Assistant kann bis Ende Juni 2012 komplett kostenlos genutzt werden. Dabei gilt auch keine Beschränkung, wie viele Migrationen mit einer Version vorgenommen werden. Allerdings unterstützt der PCmover Windows 8 Beta Assistant lediglich die 64-Bit-Versionen von Windows 7 bzw. Windows 8. Da Laplink sich in erster Linie an professionelle Nutzer und Unternehmen richtet, werden vermutlich aus diesen Gründen keine 32-Bit-Versionen unterstützt - eine offizielle Begründung von Laplink gibt es momentan nicht.

Download von Laplink PCmover Windows 8 Beta Assistant: http://www.laplink.com/pcmover/windows8betaassistant/index.html

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"