Win 7: So entfernen Sie überflüssige Windows-Komponenten

31. Oktober 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Deinstallieren Sie überflüssige Systemfunktionen über die Systemsteuerung

Deaktivieren Sie bei Bedarf die Windows 7-Programme

Hier können Sie die Windows-Funktionen ein- und ausschalten

Wenn Sie Systemprogramme oder -komponenten überflüssige finden bzw. diese niemals nutzen, können Sie diese unter Windows 7 auch abschalten.

  1. Klicken Sie auf START – SYSTEMSTEUERUNG – PROGRAMME.
  2. Klicken Sie im Bereich PROGRAMME UND FUNKTIONEN auf den Link WINDOWS-FUNKTIONEN AKTIVIEREN ODER DEAKTIVIEREN.
  3. Entfernen Sie die Markierung bei den Windows-Funktionen, die Sie nicht benötigen.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"