Windows 10 Update: So holen Sie den verlorenen Speicherplatz wieder zurück!

18. Juni 2019

Der letzte Windows 10 Update im Mai hat eine Menge Speicherplatz auf Ihrer Festplatte eingenommen. Erfahren Sie hier, wie Sie sich wieder mehr Speicherplatz verschaffen

Wenn Sie das letzte Windows 10 Mai Update auf Ihrem PC oder Notebook installiert haben, werden Sie merken, dass dieses Update sehr viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte eingenommen hat. Das liegt daran, dass Windows zum ersten Mal die alten Installationen des Betriebssystems auf Ihrer Festplatte behält. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit wenigen Klicks Ihre Festplatte bereinigen und wieder mehr Speicherplatz schaffen. 

Wo bekomme ich das neue Windows 10 Mai Update?

Klicken Sie hier, um sich den Download-Assistenten herunterzuladen. Nach der Installation wird der Assistent Sie bei dem Update Schritt-für-Schritt begleiten. 

Muss ich mit Fehlern nach dem Update rechnen? 

Wenn Sie das Update erfolgreich installiert haben und Ihr System stabil läuft, ist mit keinen Fehlern oder Abstürzen zu rechnen. Lediglich für Fälle der Instabilität gibt es nun die Möglichkeit, auf alte Installationsdateien zuzugreifen um notfalls das Update wieder rückgängig zu machen. Die alten Installationsdateien nehmen mehrere Gigabyte in Anspruch.

Wie verschaffe ich wieder mehr Speicherplatz auf meiner Festplatte?

Wenn Ihr System stabil läuft, gibt es keinen Grund, die alten Installationsdateien auf Ihrer Festplatte zu behalten. Mit folgenden zwei Methoden bereinigen Sie Ihre Festplatte:

  • Datenträgerbereinigung: Öffnen Sie das Startmenü und tippen Sie "Datenträgerbereinigung" ein. Sie gelangen zur Übersicht, in der Sie die Bereinigung vornehmen können. Setzen Sie ein Häkchen bei "Vorherige Windows-Installation(en)" und wählen Sie "Systemdateien bereinigen" aus.
  • Windows 10 Speicheroptimierung: Nutzen Sie das mitgelieferte Windwos-Werkzeug, um den Speicherplatz zu optimieren. Klicken Sie unten links auf das Windows-Symbol. Anschließend finden Sie die Einstellungen oben links in dem Fenster. In den Einstellungen klicken Sie auf "System/Speicher" und anschließend auf "Konfigurieren Sie die Speicheroptimierung oder führen Sie den Vorgang jetzt aus". Unter "Jetzt Speicherplatz freigeben" wählen Sie die Option "Vorherige Windows-Versionen löschen". Mit "Jetzt bereinigen" wird die Speicheroptimierung durchgeführt. 

Wenn Sie weitere Tipps zur Optimierung des Speicherplatzes auf Ihrer Festplatte benötigen, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"