Windows 7: Schluss mit Fensterchaos

04. Januar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Im Laufe eines langen Arbeitstages wird eine Vielzahl von Anwendungen gestartet, von denen nur ein Bruchteil direkt nach der Nutzung wieder geschlossen werden. Die anderen Anwendungen bleiben in der Regel geöffnet, da sie immer wieder benötigt werden. Dadurch herrscht natürlich schnell Fensterchaos auf dem Desktop. Doch mit einer einfach zu merkenden Tastenkombination sorgen Sie schnell für Ordnung:

 Drücken Sie einfach die Tastenkombination [WINDOWS] + [POS1] – dadurch werden alle Fenster minimiert. Lediglich das aktuelle Fenster bleibt weiterhin aktiv. Dadurch werden Ihre Augen nicht mehr von den ganzen anderen Fenstern unnötig abgelenkt und Sie können sich besser auf Ihre Arbeit konzentrieren.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"