Windows 7: Zuletzt geöffnete Ordnerfenster anzeigen

26. Dezember 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie häufig den gleichen Ordner im Windows-Explorer benötigen, können Sie diesen nach dem Start automatisch anzeigen lassen.

Im Bild sehen Sie das Fenster ORDNEROPTIONEN, über dem Sie das zuletzt geöffnete Ordnerfenster im Windows-Explorer aktivieren.

Lassen Sie sich den zuletzt geöffneten Ordner wieder im Windows-Explorer anzeigen

Sie benötigen häufig den gleichen Ordner im Windows-Explorer oder wollen nach dem nächsten Neustart wieder mit den zuvor geöffneten Ordnern weiterarbeiten? Dann müssen Sie sich nicht immer wieder durch versteckte Verzeichnisstrukturen durchklicken. Aktivieren Sie das zuletzt geöffnete Ordnerfenster automatisch. Das geht mithilfe des Fensters ORDNEROPTIONEN ganz einfach.

So aktivieren Sie das zuletzt geöffnete Ordnerfenster

Um das zuletzt geöffnete Ordnerfenster anzuzeigen, gehen Sie unter Windows 7 wie folgt vor: 

  1. Klicken Sie im Windows-Explorer auf ORGANISIEREN – ORDNER- UND SUCHOPTIONEN.
  2. Wechseln Sie auf das Register ANSICHT.
  3. Aktivieren Sie die Option VORHERIGE ORDNERFENSTER BEI DER ANMELDUNG WIEDERHERSTELLEN.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"