Windows-Dienste verwalten

11. Juni 2012

Bei dem kostenlosen Tool „Service Manager“ für Windows ist der Name Programm: Sie können schnell und einfach auf alle laufenden und installierten Windows-Dienste und Treiber zugreifen. Insbesondere für Admins und ambitionierte Anwender ein lohnenswertes Tool, da im Vergleich zu den Bordmitteln von Windows mehr Infos angezeigt werden:

Dabei hält sich der Service Manager nicht mit optischem Schnickschnack auf, sondern präsentiert alle aktuell laufenden Dienste in einer übersichtlichen und schlichten Liste. Um bei der Vielzahl aktiver Dienste nicht den Überblick zu verlieren, können Sie die intuitiv bedienbare Filter-Funktion benutzen. Dadurch grenzen Sie die Anzeige entsprechend ein und können schneller den gewünschten Dienst ausfindig machen.

Im Unterschied zur Systemsteuerung von Windows können Sie mit dem Service Manager auch mehrere Dienste gleichzeitig ansteuern – insbesondere für Power-User sehr praktisch und hilfreich, da gleich ganze Gruppen von Diensten gestartet bzw. gestoppt werden können.

Außerdem können Sie mit dem Service Manager auch Dienste komplett aus der Registry entfernen, falls es Probleme beim Deinstallieren der dazugehörigen Anwendung gab. Diesen Schritt sollten jedoch nur erfahrene Anwender durchführen, die sich genau darüber bewusst sind, was sie dort tun und welche Konsequenzen es haben kann, Einträge in der Registry zu entfernen.

Interessant für Admins: Der Service Manager lässt sich auch aus der Ferne steuern. Dadurch ist das Tool optimal dazu geeignet, auf einem Server ohne angeschlossenen Monitor betrieben zu werden.

Service Manager steht auch als portable Anwendung zur Verfügung, die keine Installation benötigt und somit auch von einem USB-Stick aus gestartet werden kann.

Download von Service Manager: http://www.foxplanet.de/servicemgr/index.html

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"