Daten mit dem versteckten Packprogramm von XP komprimieren

13. Juni 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Benötigen Sie gelegentlich schnell einen Packer, um Ihre Bilder platzsparend per E-Mail zu verschicken? Dann können Sie das bordeigene PackProgramm von XP einsetzen.

Zum Entpacken genügt ein Doppelklick auf die gepackte Datei

  1. Starten Sie den Packer im Ausführen-Dialog (StartAusführen…) durch die Eingabe von iexpress <Return>.
  2. Anschließend legen Sie mithilfe eines Assistenten selbstextrahierende Archive im EXE-Format an.
  3. Im zweiten Schritt können Sie festlegen, ob nach dem Entpacken noch ein Programm aufgerufen oder eine Nachricht angezeigt werden soll. Falls Sie dies nicht möchten, aktivieren Sie die Option Create compressed files only und klicken auf Weiter.
  4. Wählen Sie dann die zu komprimierenden Dateien durch einen Klick auf Add aus.
  5. Vergeben Sie einen Namen für die zu packende Datei und geben Sie abschließend an, wo diese gespeichert werden soll.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"