Windows reparieren: So wird Ihr Windows in 15 Minuten wieder schnell

06. Januar 2019

Erfahren Sie hier, was die Ursache für Ihr langsames Windows ist und wie Sie das beheben können

Nutzen Sie Windows schon länger, kennen Sie diesen Effekt: Ihr Windows-PC war beim Kauf pfeilschnell, doch mit der Zeit und den vielen installierten Updates und Programmen wurde aus Ihrer Rennmaus eine Rennschnecke.

Die Ursache: Systemdateien Ihres Windows sind beschädigt und brauchen dringend eine Runderneuerung. Windows bringt alles mit, was Sie benötigen, um wieder schnell mit Ihrem PC arbeiten zu können.

Ihre Lösung: Lassen Sie Windows nach den defekten Systemdateien suchen und diese Dateien austauschen. In maximal 15 Minuten ist Ihr PC wieder deutlich flotter unterwegs:

1. Suchen Sie mit Windows nach eingabe.

2. Klicken Sie im Suchergebnis mit der rechten Maustaste auf EINGABEAUFFORDERUNG und klicken Sie im Kontextmenü auf ALS ADMINISTRATOR AUSFÜHREN.

3. Bestätigen Sie der Benutzerkontensteuerung das Ausführen der Eingabeaufforderung mit OK

4. Geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

5. Windows überprüft nun Ihre Systemdateien und ersetzt die defekten Dateien aus dem Installationsarchiv. Starten Sie Windows anschließend neu. Fertig!

Meine Empfehlung: Führen Sie diese Überprüfung der Windows-Systemdateien regelmäßig einmal im Monat durch. So bleibt Ihr PC schnell und zuverlässig. Benötigen Sie bei einem langsamen Windows-PC Hilfe, unterstützen Sie meine Mitarbeiter aus der Redaktion und ich gerne über den Computerwissen Club: club.computerwissen.de

Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"