Windows XP: Integrieren Sie die Eingabeaufforderung in den Windows-Explorer

08. Dezember 2009

Die Eingabeaufforderung ist oft hilfreich, wenn es unter Windows um Arbeiten auf Dateiebene geht. Holen Sie sich deshalb die Eingabeaufforderung in das Windows-Explorer-Kontextmenü. Mit einem Klick auf den entsprechenden Ordner können Sie dann direkt in die Eingabeaufforderung wechseln, wobei automatisch der im Windows-Explorer geöffnete Pfad angegeben wird.

  1. Starten Sie den Registrierungseditor. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start – Ausführen.... Tragen Sie im Feld Öffnen den Befehl regedit ein und klicken Sie auf OK.
  2. Um die Änderungen vorzunehmen, müssen Sie in der Registry unter  HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\Shell einen neuen Schlüssel anlegen.
  3. Der Name des Schlüssels ist beliebig und wird später als Eintrag im Kontextmenü angezeigt (in diesem Beispiel wird dieser Schlüssel DOS-Fenster genannt). Unterhalb dieses Schlüssels legen Sie anschließend wiederum einen neuen Schlüssel mit dem Namen Command an.
  4. In dem so definierten Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\Shell\DOS-Fenster\Command geben Sie nun unter Standard das zu startende Programm an. Unter Windows C:\Windows\cmd.exe, sofern Ihr Windows auf dem Laufwerk C: installiert ist.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"