Windows XP: Kontextmenü der Start-Schaltfläche erweitern

05. Juni 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sollten Sie öfter die Registry von Windows XP bearbeiten, sollten Sie den Aufruf des Registrierungseditors in das Kontextmenü der Start-Schaltfläche integrieren.

Im Bild sehen Sie den Registrierungseditor und den Eintrag Standard, über dem Sie das Kontextmenü der Start-Schaltfläche erweitern können.

Erweitern Sie das Kontextmenü der Schaltfläche

Wenn Sie häufiger den Registrierungseditor aufrufen, ist der Weg über START – AUSFÜHREN. Sie können den Start des Editors − oder den eines jeden anderen Programms − aber auch in das Kontextmenü der Start-Schaltfläche integrieren.

So integrieren Sie Regedit in das Kontextmenü der Start-Schaltfläche

Um den Registrierungseditors in das Kontextmenü der Start-Schaltfläche zu integrieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über START – AUSFÜHREN (WIN +<R>) und geben Sie REGEDIT ein.
  2. Klicken Sie dann auf OK oder betätigen Sie die Taste <Return>.
  3. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_CLASSES_ ROOT\Directory\shell.
  4. Klicken Sie im linken Fensterteil mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel SHELL und wählen Sie aus dem Kontextmenü NEU – SCHLÜSSEL.
  5. Geben Sie dem Schlüssel einen beliebigen Namen, in diesem Beispiel heißt er REGISTRY.
  6. Im neuen Unterschlüssel wird rechts der Eintrag (STANDARD) angezeigt.
  7. Klicken Sie doppelt darauf und vergeben Sie den Namen, der später im Kontextmenü erscheinen soll.
  8. Bestätigen Sie die Eingabe mit OK.
  9. Legen Sie unterhalb des neuen Schlüssels REGISTRY einen weiteren Unterschlüssel mit der Bezeichnung COMMAND an.
  10. Klicken Sie wieder doppelt auf den dazugehörigen Eintrag (STANDARD) im rechten Fensterteil und tragen Sie diesmal den vollständigen Pfad zum gewünschten Programm ein. Für den Registrierungseditor geben Sie den Pfad C:\WINDOWS\REGEDIT.EXE ein.
  11. Nachdem Sie den Editor geschlossen haben, ist die Änderung sofort wirksam. Nach einem Rechtsklick auf START können Sie nun den Registrierungseditor über das Kontextmenü aufrufen.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • Datenrettung mit funktionierendem Boot Stick

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"