XP: Konfiguration der Windows-Firewall übertragen

13. Juni 2009

Damit werden dort die Einstellungen für die Windows-Firewall übernommen

Wenn Sie mehrere PCs einsetzen oder auf ein neues System umsteigen, können Sie sich das einzelne Konfigurieren der Windows- Firewall ersparen. Denn alle Firewall-Einstellungen sind in der Registry gespeichert und Sie können diese ganz einfach übernehmen:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>). Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\ Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy“.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel Firewall Policy und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Exportieren aus.
  4. Geben Sie anschließend den Speicherort an. Aktivieren Sie dann die Option Ausgewählte Teilstruktur und klicken Sie auf Speichern.
  5. Nun führen Sie die exportierte *.reg-Datei auf jedem gewünschten PC per Doppelklick aus.
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"