XP: Schnellzugriff auf die Eingabeaufforderung einschalten

06. Oktober 2008

Wählen Sie einfach den Ordner, den Sie mit der Eingabeaufforderung öffnen wollen, im Kontextmenü des Windows-Explorers aus

Manchmal müssen Sie für die Ausführung eines Befehls in der Eingabeaufforderung in einen bestimmten Ordner wechseln. Wenn Sie mit Start – Ausführen…, cmd <Return> die Eingabeaufforderung aktivieren, landen Sie voreingestellt in Ihrem Ordner „Dokumente und Einstellungen“. Von dort aus ist es recht mühselig, mit den DOS-Befehlen durch die Ordnerstrukturen zu navigieren.

Viel Zeit können Sie sparen, wenn Sie den benötigten Pfad bereits im Windows-Explorer auswählen. Dann können Sie direkt zur Eingabeaufforderung wechseln und den im Windows-Explorer ausgewählten Pfad automatisch in die Eingabeaufforderung übernehmen. Mit einem kleinen Eingriff in die Registry geht das ganz einfach:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>) und geben Sie regedit ein. Klicken Sie dann auf OK oder betätigen Sie die Taste <Return>.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell.
  3. Legen Sie dort mit BearbeitenNeuSchlüssel einen neuen Schlüssel mit dem Namen CMD-Eingabe an.
  4. Unterhalb dieses Schlüssels legen Sie anschließend einen neuen Schlüssel mit dem Namen Command an.
  5. In diesem Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\Shell\DOS-Eingabe\Command doppelklicken Sie auf den Eintrag Standard und tragen als Wert den Befehlsinterpreter ein: CMD.EXE. 
Gratis-Download: Anleitung Windows 10 Boot-Stick erstellen
Jetzt gratis per E-Mail

  • Experten-Anleitung Windows 10 Boot Stick erstellen
  • Computer von Stick booten
  • Wie Sie einen BootScan durchführen
  • Ultimate Boot Stick - alle Infos
  • + viele weitere Tipps im "Windows Secrets" per E-Mail!


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"