Leere Zellen in Ihren Excel-Tabellen automatisch farblich kennzeichnen

23. April 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So sorgen Sie dafür, dass alle Pflichtfelder einer Excel-Tabelle auch mit Inhalten gefüllt werden

So bereiten Sie die farbliche Markierung leerer Zellen vor

So bereiten Sie die farbliche Markierung leerer Zellen vor

In vielen Kalkulationen und Berechnungen müssen in bestimmten Zellen Daten eingegeben werden, damit eine Berechnung oder Planung die richtigen Ergebnisse liefert.

Sorgen Sie dafür, dass sofort auffällt, wenn die Eingabe dieser Werte in einer Zelle versäumt worden ist. Dazu hinterlegen Sie die Zelle mit einer bedingten Formatierung. Excel färbt die Zelle dann automatisch mit einer Farbe Ihrer Wahl ein, wenn sie keinen Inhalt besitzt. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie die Zelle, die Sie überprüfen möchten. Sie können auch einen Zellbereich markieren oder bei gedrückter STRG-Taste eine Reihe von Zellen, die nicht aneinander angrenzen.
  2. Excel 2010 und Excel 2007: Rufen Sie das Kommando START - FORMATVORLAGEN - BEDINGTE FORMATIERUNG - NEUE REGEL - FORMEL ZUR ERMITTLUNG DER ZU FORMATIERENDEN ZELLEN VERWENDEN auf.
  3. Excel bis einschließlich Version 2003: Rufen den Befehl FORMAT - BEDINGTE FORMATIERUNG auf. Im erscheinenden Dialogfenster wählen Sie im linken Listenfeld den Eintrag FORMEL IST.
  4. Alle Excel-Versionen: In das Eingabefeld geben Sie die folgende Formel ein:
     
    =ISTFEHLER(A1)
     
    Anstelle der Zelladresse A1 tragen Sie die Adresse der markierten Zelle ein. Wenn Sie mehr als eine Zelle markiert haben, verwenden Sie die Adresse der ersten Zelle.
     
    So bereiten Sie die farbliche Markierung leerer Zellen vor
     
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche FORMATIEREN (Excel bis einschließlich Version 2003: FORMAT).
  6. Wählen Sie das Register AUSFÜLLEN (Excel bis einschließlich Version 2003: MUSTER).
  7. Klicken Sie die gewünschte Farbe für die Zelle an, beispielsweise ROT.
     
    Mit dieser Farbe soll Excel leere Zellen in einem Bereich hinterlegen
     
  8. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche OK.

Zellen ohne Inhalt werden im zuvor markierten Bereich nun farblich gekennzeichnet.

Nur die leeren Zellen einer Excel-Tabelle sind farblich gekennzeichnet

Diese Kennzeichnung ist dynamisch. Sobald Sie einen Inhalt in die Zellen eingeben, verschwindet die Farbmarkierung. Wenn Sie den Inhalt wieder löschen, hebt Excel die Zelle erneut hervor.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"