So berücksichtigen Sie Einzahl und Mehrzahl im Zahlenformat

13. Juni 2018
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Dieses Beispiel zeigt eine Tabelle, in der Stunden erfasst wurden, indem einfach die jeweilige Stundenzahl eingetragen wurde.

Diese Stundenangaben sollen nun den Zusatz „Stunde“ bei Zellwert 1 bzw. „Stunden“ bei größeren Stundenangaben erhalten.

Rufen Sie wie bereits oben beschrieben die Kategorie Benutzerdefiniert im Dialogfenster Zellen formatieren auf. In das Feld Typ tragen Sie die folgende Formatierungsanweisung ein:

[=1] "1 Stunde"; 0 "Stunden"

Die nachstehende Abbildung zeigt den Einsatz des benutzerdefinierten Zahlenformats für die Ausgabe von Werten in Kombination mit Texten unter Berücksichtigung von Einzahl und Mehrzahl in der Beispieltabelle:

 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
  • + Excel-Praxistipps per Mail


Weitere Artikel zum Thema

Newsletter Excel-Praxistipps

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Excel-Praxistipps per Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"