Effizientes Arbeiten – Sparen Sie sich überflüssige Arbeitsschritte

12. April 2012

Beim Formatieren und Animieren einer Präsentation kommt es häufig vor, dass eine zuvor mühsam erstellte benutzerdefinierte Formatierung oder Animation auch für weitere Objekte auf der gleichen oder einer anderen Folie verwendet werden soll. Erfahren Sie in der heutigen Ausgabe, wie Sie in PowerPoint 2010 Formatierungen, Animationen und sogar die Größe vom benutzerdefiniert erstellten Original im Handumdrehen auf weitere Objekte übernehmen.

Formate auf andere Objekte übertragen

Mit dem Befehl FORMAT ÜBERTRAGEN können Sie die Formatierung (z.B. Fülleffekt, Rahmen, Seitenränder, Ausrichtung, Aufzählungszeichen, Schriftgröße, etc.) von Objekten oder Texten kopieren.

So geht’s:

  • Markieren Sie das Objekt oder den Text mit der Formatierung, die Sie mehrfach brauchen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte START in der Gruppe ZWISCHENABLAGE auf die Schaltfläche FORMAT ÜBERTRAGEN. Wollen Sie die Formatierung nicht nur für ein, sondern für mehrere Objekte übernehmen, doppelklicken Sie auf diese Schaltfläche.
  • Der Mauszeiger wird nun – wie in der Abbildung rechts zu sehen – als Pinsel dargestellt. Klicken Sie auf das Objekt oder den Text, den Sie formatieren möchten. In der Abbildung wurde das linke Objekt bereits formatiert. Die Füllung, Effekte, Textgröße, Ausrichtung und Aufzählungszeichen werden nun per Formatpinsel mit einem Mausklick auf das rechte Objekt übertragen.
  • Wenn Sie zuvor einen Doppelklick auf die Schaltfläche FORMAT ÜBERTRAGEN ausgeführt haben, dann drücken Sie zum Schluss auf ESC, um das Formatieren zu beenden.

TIPP für Tastaturliebhaber: Kopieren Sie das Format des markierten Objekts mit STRG+UMSCHAL+C in die Zwischenablage. Übertragen Sie das Format mit STRG+UMSCHALT+V auf andere Objekte.

Objekte auf die gleiche Größe bringen

Wenn Sie vor einer Folie sitzen und nachträglich mehrere gezeichnete Objekte auf die gleiche Größe bringen müssen, dann ist das nur in mehreren Schritten und mit zahlreichen Mausklicks möglich. Da wäre ein Befehl hilfreich, der ähnlich komfortabel wie der Pinsel zum Übertragen von Formaten funktioniert. Standardmäßig gibt es diesen Befehl nicht, aber „PowerPoint aktuell“ hat dazu bereits vor Jahren eine Lösung entwickelt: das Add-In CopySize. Mehr dazu lesen Sie in der PowerPoint aktuell-Ausgabe 7/2010.

Die Größe von zwei Objekten können Sie in PowerPoint 2007 und 2010 auf Umwegen auch ohne Add-In anpassen:

  • Doppelklicken Sie auf das Objekt mit der gewünschten Größe. Es wird nun die Registerkarte ZEICHENTOOLS/FORMAT angezeigt. Lesen Sie dort in der Gruppe GRÖSSE die HÖHE und BREITE ab und notieren Sie beide Werte.
  • Markieren Sie das Objekt, dem die Größe zugewiesen werden soll und tragen Sie die soeben notierten Werte bei HÖHE und BREITE ein.

Komplexe Animationen nur einmal erstellen und einfach auf andere Objekte übertragen

Seit PowerPoint 2010 gibt es den Befehl ANIMATION ÜBERTRAGEN, der Ihnen monotone Wiederholungsarbeit beim Animieren von Objekten abnimmt. So nutzen Sie den Befehl:

  • Markieren Sie ein bereits fertig animiertes Objekt.
  • Klicken Sie in der Registerkarte ANIMATIONEN auf die Schaltfläche ANIMATION ÜBERTRAGEN. Doppelklicken Sie die Schaltfläche, um die Animation auf mehrere Objekte zu übertragen.
  • Der Mauszeiger wird nun als Pinsel dargestellt. Klicken Sie auf das oder die Objekte, denen Sie die benutzerdefinierte Animation zuweisen möchten. 

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"