Perfekt für Messen: Präsentation in ein Video umwandeln

30. März 2016
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

In der Redaktion erhalten wir oft Anfragen, wie sich PowerPoint-Präsentationen auf DVD brennen lassen, um sie anschließend auf TV-Geräten abzuspielen. Bisher funktionierte das recht und schlecht über den Einsatz von Drittprogrammen. In PowerPoint 2010 lässt sich das jetzt in weniger als 30 Minuten erledigen – OHNE jegliches Zusatzprogramm. Erfahren Sie in der folgenden Anleitung, wie Sie das in drei Phasen erledigen.

Hier zunächst der Inhalt der drei Phasen: 

  1. Stellen Sie die Inhalte der Folien zusammen, weisen Sie passende Animationseffekte, Folienübergänge und Folienzeiten zu. Bauen Sie Sound und Video ein.
  2. Speichern Sie die Präsentation als Video.
  3. Brennen Sie das so entstandene Video auf DVD.

So wird aus einer Präsentation ein Video

Das Umwandeln einer PowerPoint-Präsentation in ein Video ist in PowerPoint 2010 wirklich kinderleicht. So geht’s:

  1. Wählen Sie Datei ⇒ Speichern und Senden und in der Spalte rechts daneben Video erstellen.
  2. Stellen Sie ganz rechts eine der drei Auflösungen ein.
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Video erstellen.

Hier ein Test: Eine aus 20 Folien bestehende Präsentation mit Folienübergängen und einer Dateigröße von 2,5 MB wurde in allen drei Video-Auflösungen gespeichert.

Das fertige Video auf DVD brennen

  • Wenn Sie Windows 7 haben, rufen Sie über Start ⇒ Alle Programme den Windows DVD Maker auf.
  • Nach dem Begrüßungsbildschirm klicken Sie dort im zweiten Schritt auf Element hinzufügen und wählen das soeben erstellte WMV-Video aus.

  • Mit einem Klick auf Weiter und auf Brennen starten Sie den Brennvorgang,
  • Das Brennen des Videos auf die DVD kann durchaus bis zu zehn Minuten dauern.
  • Aus der bereits erwähnten Beispielpräsentation von 2,5 MB Speichergröße wird eine DVD, auf der rund 170 MB belegt sind – bei einer Spielzeit von zwei Minuten.
  • Die fertige DVD können Sie sofort in Windows 7 oder auf einem DVD-Player abspielen.

Fazit 

Egal, ob Messepräsentation, Produktvorstellung, mit Musik unterlegte Weihnachts- oder Geburtstagspräsentation – alles lässt sich in PowerPoint 2010 als Video speichern und dann mit wenig Aufwand, ohne Spezialkenntnisse und in Windows 7 ohne Zusatzprogramm auf eine DVD brennen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"