Microsoft stattet seine Suchmaschine Bing.de mit speziellen Inhalten zum Turnier in Südafrika aus

10. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Bing.de steht ganz im Zeichen der WM 2010

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 erweitert Microsoft seine Suchmaschine Bing.de um eine neue Kategorie an Instant Answers. Bei dieser Funktion erhalten Nutzer auf ihre Suchanfrage eine sofortige Antwort – ohne einen weiteren Link anklicken zu müssen. Ab sofort liefert Bing Instant Answers bei Suchanfragen zu Spielern der Fußball-Weltmeisterschaft. Wer also beispielsweise nach Philipp Lahm (www.bing.com/search?q=Philipp+Lahm&mkt=de-de) sucht, erhält Fakten zu seinen Spielen im Turnier wie Teilnahme, Tore, gelbe und rote Karten. Auch wer nach teilnehmenden Nationen (Beispiel Deutschland: www.bing.com/search?q=Deutschland+WM+2010&setmkt=de-DE) oder WM-Gruppen (Beispiel Gruppe D: www.bing.com/search?q=WM+Gruppe+D&setmkt=de-DE) sucht, bekommt eine Sofort-Antwort mit Terminen und Spielstatistiken. Die Eingabe von "WM" in das Suchfeld (www.bing.com/search?q=WM+&mkt=de-de) liefert die Termine (Zeitangabe in Universal Time Coordinated) der nächsten Spiele auf einen Blick. Das gleiche Angebot ist unter anderem bei Bing.at und Bing.ch verfügbar. Die Informationen werden während des Turniers stets aktualisiert. Ziel der Suchmaschine Bing ist es, den Nutzern so schnell wie möglich die relevantesten Informationen anzuzeigen.

Auch das Bild des Tages auf der Startseite wird im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft stehen. Darüber hinaus startet Bing.de unter www.bing.com/visualsearch?g=de_world_cup_teams&mkt=en-GB eine Beta-Testphase der Visual Search mit einer Galerie, die alle Mannschaften zeigt, die am Turnier in Südafrika teilnehmen. Diese Suche basiert auf der visuellen Aufbereitung von Ergebnissen anstelle der üblichen textbasierten Suchergebnisseiten. So haben Studien gezeigt, dass Menschen Informationen visuell bis zu 30 Mal schneller erfassen können als Texte. Die visuelle Suche liefert also keine Links als Suchergebnisse, sondern Bilder, die mit Metadaten angereichert sind. Die Suche erfolgt dabei in speziellen Themen-Bildergalerien, die durchgescrollt werden können – ohne dass man blättern muss. Die Team-Galerie enthält alle Nationalmannschaften, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen – visuell dargestellt durch die jeweilige Länderflagge. Dank voreingestellter Filter kann die Suche verfeinert werden. So können sich Nutzer beispielsweise alle Teams nach Gruppenzuordnung, Wettquoten bei den Buchmachern oder nach Turniersiegen früherer Weltmeisterschaften anzeigen lassen. Ein Mouse-Over über die Flaggensymbole liefert zusätzliche Team-Informationen wie den Namen des Managers, das Abschneiden bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, die Gruppenzuordnung und weitere wissenswerte Details.

Für eine optimale Darstellung benötigen Nutzer das kostenlose Plug-In Microsoft Silverlight (Download unter www.microsoft.de/silverlight). Bisher läuft die Visual Search als Beta-Version in den USA, Großbritannien und Kanada. Hier bietet sie beispielsweise Bildergalerien zu Yoga-Posen, iPhone Apps, Filmlegenden oder auch Laptops.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"