Diagramme zeichnen mit kostenlosem Tool

07. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie bereits einmal versucht haben, ein Diagramm mit Word oder PowerPoint zu erstellen, dann wissen Sie, wie frustrierend und unbefriedigend das sein kann:

So mächtig diese beiden Programme auch sein mögen, bei Organigrammen oder Flussdiagrammen strecken sie schnell die Waffen. Ganz anders hingegen die kostenlose Anwendung "Diagram Designer".

Mit Diagram Designer erstellen Sie Diagramme ganz einfach per Drag & Drop: Sie wählen einzelne Elemente mit der Maus aus, ziehen Sie mit gedrückter Maustaste auf die Arbeitsfläche und fügen Verbindungslinien hinzu. Anschließend können Sie Farbe sowie Größe der einzelnen Elemente anpassen.

Download von Diagram Designer: http://logicnet.dk/DiagramDesigner

Hinweis: Auf der Webseite des Diagram Designer finden Sie ein "Language Pack", sodass Sie das kostenlose Tool zum Erstellen von Organigrammen und Flussdiagrammen auch mit deutschsprachiger Oberfläche nutzen können.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"