WLAN-Schlüssel vergessen? Kein Problem!

05. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Per Kabel ins Internet? Für immer mehr Anwender längst ein Relikt der Vergangenheit: Sie gehen einfach und bequem per WLAN online. Damit sich keine unbefugten Anwender heimlich in das eigene WLAN einloggen und auf fremde Kosten surfen oder gar Daten stehlen, wird das WLAN per WPA oder WEP verschlüsselt.

Diese beiden Verschlüsselungsmethoden benutzen einen Schlüssel, der aus einer Zahlen/Buchstaben-Kombination besteht und sich nur schwierig merken lässt. Falls dann das neue Notebook oder der neue Rechner der Kinder ebenfalls das WLAN nutzen soll, muss der WLAN-Schlüssel erneut eingegeben werden.

Doch häufig ist der Zettel mit dem notierten WLAN-Schlüssel unauffindbar – aber glücklicherweise ist in diesem Fall guter Rat nicht teuer, sondern folgt in den nächsten Zeilen umsonst:

Unter Windows Vista und Windows 7 wird der WLAN-Schlüssel auf dem Rechner abgespeichert, auf dem die WLAN-Verbindung vorhanden ist. Rufen Sie dazu über „Start/Systemsteuerung“ die Systemsteuerung auf und klicken Sie dort auf „Netzwerk und Freigabecenter“.

Unter Windows Vista klicken Sie neben der bestehenden WLAN-Verbindung auf „Status anzeigen“. Unter Windows 7 klicken Sie hingegen auf „Drahtlosnetzwerkverbindung“.

Klicken Sie anschließend auf „Drahtloseigenschaften“ und wechseln Sie jetzt auf das Register „Sicherheit“.

Klicken Sie jetzt auf „Zeichen anzeigen“, um sich den WLAN-Schlüssel im Klartext anzeigen zu lassen.

Falls Sie Windows XP als Betriebssystem nutzen, hilft Ihnen eine kostenlose Anwendung weiter – die Sie natürlich auch unter Windows Vista und Windows 7 benutzen können: Mit „Wireless Key View“ lesen Sie den WLAN-Schlüssel aus. Das kostenlose Tool zeigt Ihnen den WLAN-Schlüssel in der Rubrik „Key (Ascii)“ an.

Download von Wireless Key View: www.nirsoft.net/utils/wireless_key.html

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"