Private Kontakte für Mitarbeiter unsichtbar machen

21. November 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So sorgen Sie dafür, dass private Kontakte im öffentlichen Kontakte-Ordner nicht zu sehen sind.

Vertrauliche Kontakte verstecken

So sorgen Sie dafür, dass private Kontakte im öffentlichen Kontakte-Ordner nicht zu sehen sind.

Wenn Sie im Outlook auf dem Firmenrechner auch private Kontakte eintragen, wollen Sie sicherlich nicht, dass diese in dem für alle Mitarbeiter freigegebenen Kontakteordner auf einem Exchange Server sichtbar sind.

Schalten Sie für diese Einträge im Kontakt-Dialog die Option „Privat“ (rechts unten) ein – dann sind sie für andere Nutzer nicht zu sehen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"