So holen Sie wartende Fenster in den Vordergrund

15. August 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Oftmals scheint es so, dass eine Installation einfach mittendrin hängen bleibt und nicht mehr reagiert. Doch in vielen Fällen hat sich lediglich ein kleines Dialogfenster geöffnet, das jedoch von einem anderen Fenster verdeckt wird. Denn diese Dialogfenster blinken nur kurz in der Taskleiste auf und warten dann standardmäßig 200 Sekunden darauf, dass sie entdeckt werden.

Sie können diese Fenster jedoch auch automatisch in den Vordergrund holen und sich nicht mehr länger über scheinbar hängende Installationen ärgern:

  1. Geben Sie dazu den Befehl "regedit" ins Suchfeld von Windows Vista bzw. Windows 7 ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch starten Sie den Registrierungs-Editor.
  2. Navigieren Sie anschließend zu dem Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Desktop".
  3. Klicken Sie dort mit der linken Maustaste doppelt auf den Wert "ForegroundLockTimeOut". Ändern Sie anschließend die Einstellung auf "Dezimal". Jetzt können Sie die gewünschte Wartezeit in Millisekunden eingeben. Der dort eingestellte Wert von "200000" bedeutet also, dass 200 Sekunden gewartet wird, bis das Fenster in den Vordergrund gebracht wird. Falls Sie diesen Zeitraum auf 5 Sekunden einstellen wollen, geben Sie also "5000" als Wert ein.
  4. Sobald Sie den Registrierungs-Editor schließen, ist Ihre Änderung bereits aktiv. Sie müssen also Ihren Rechner nicht neu starten.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"