Eindeutige Laufwerksbuchstaben zuweisen

06. Juni 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Laufwerksbuchstaben werden von Windows der Reihenfolge nach verteilt: Laufwerksbuchstabe „A:“ und „B:“ wurden früher für Disketten-Laufwerke genutzt und inzwischen nicht mehr genutzt. Disketten gehören längst zu einer aussterbenden Spezies und Disketten-Laufwerke werden bereits seit mehreren Jahren nicht mehr standardmäßig verbaut.

 Deshalb beginnt Windows in der Regel mit dem Laufwerks-Buchstaben C:, den die System-Festplatte erhält. Weitere Laufwerke erhalten dann in der Reihenfolge, in der sie angeschlossen werden, einen Laufwerks-Buchstaben. Diese Vorgehensweise von Windows ist jedoch unübersichtlich und fördert die Verwirrung. Deshalb sollten Sie die Laufwerksbuchstaben selbst zuweisen und dadurch für mehr Ordnung sorgen:

  1. Schließen Sie dazu zunächst alle externen Festplatten, USB-Sticks und Speicherkarten an, die Sie regelmäßig benutzen.
  2. Rufen Sie anschließend die Datenträgerverwaltung auf. Dazu klicken Sie auf „Start“ und geben „diskmgmt.msc“ ins Suchfeld ein, gefolgt von der Eingabetaste.
  3. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk und wählen Sie die Option „Laufwerksbuchstaben und –pfade ändern.
  4. Jetzt klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ und wählen einen anderen Laufwerksbuchstaben aus.

Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine neue externe Festplatte oder einen USB-Stick kaufen, wiederholen Sie einfach die oben beschriebenen Schritte, um einen anderen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"