Windows7 Taskleiste: Konfiguration und Programmauswahl

17. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Windows7 Taskleiste ist zunächst mal gewöhnungsbedürftig. Bei näherem Hinsehen bietet die neue Leiste aber einige komfortable Funktionen:

Im Eigenschaftendialog werden alle Optionen zum Konfigurieren der Windows7 Taskleiste angezeigt.

Über die Eigenschaften können Sie die Windows7 Taskleiste konfigurieren

Über die Taskleiste können Sie zwischen den Anwendungen wechseln und schnell auf oft benötigte Anwendungen zugreifen. Damit das noch schneller geht, können Sie die Taskleiste individuell einstellen.  Auch können Sie die Platz sparende Variante aus Windows XP aktivieren. Oder bei Bedarf die Taskleiste an den linken oder rechten Rand des Bildschirms verschieben. 

So konfigurieren Sie die Windows7 Taskleiste

Wenn Sie beispielsweist die Symbole verkleinern oder die Windows7 Taskleiste an einer anderen Position haben möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Taskleiste.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag EIGENSCHAFTEN.
  3. Aktivieren Sie die Option KLEINE SYMBOLE VERWENDEN, um die Icons in der Taskleiste zu verkleinern.
  4. Wenn Sie die Taskleiste vom unteren Bildschirmrand an eine andere Position verlagern möchten, klicken Sie auf RECHTS bzw. LINKS.
  5. Sie können mit Auswahl der Option TASKLEISTE AUTOMATISCH AUSBLENDEN, die Taskleiste vom Bildschirm verschwinden lassen. Die Taskleiste wird dann nur angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf den jeweiligen Bildschirmrand zeigen, wo sich diese befindet.

Programme auf der Windows7 Taskleiste ablegen

Für den schnellen Zugriff sollten Sie Ihre Lieblingsprogramme dauerhaft der Taskleiste hinzufügen. So können Sie diese mit nur einem Mausklick aktivieren.

Oft benötigte Anwendungen in die Taskleiste abzulegen, spart Zeit und fördert die Übersicht. So können Sie Programme, die Sie oft benötigen, ganz schnell starten, ohne auf das Startmenü zugreifen zu müssen.

Im nachfolgenden Beispiel soll für die Textverarbeitung Word ein eigenes Symbol in der Taskleiste angelegt werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche START.
  2. Geben Sie im Suchfeld den Namen des gesuchten Programms ein, im Beispiel WORD.
  3. Klicken Sie oben in der Liste mit der rechten Maustaste auf den Eintrag für das Programm.
  4. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag AN TASKLEISTE ANHEFTEN.
  5. Anschließend können Sie die Anwendung über das Programmsymbol in der Taskleiste starten.
  6. Sollte Ihnen die Position des Programmsymbols in der Taskleiste nicht gefallen, können Sie das Symbol mit gedrückt gehaltener Maustaste verschieben.

 

 

 

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"