Bluetooth-Geräte Verbindung wiederherstellen

16. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Binden Sie Ihre Bluetooth-Geräte wieder in Ihr System ein

Bluetooth-Geräte ins System einbinden

Löschen Sie den Bluetooth-Eintrag in der Registry und im Geräte-Manager

Unter Windows kann es Probleme mit Ihren Bluetooth-Geräten geben. Entweder werden sie nicht korrekt erkannt, Dienste funktionieren nicht oder Sie können keine Verbindung zu den Geräten herstellen. So schaffen Sie Abhilfe:

1. Klicken Sie auf „StartAusführen…“ oder drücken Sie <WIN>+<R>, um den „Ausführen“-Dialog anzuzeigen.

2. Geben Sie im Feld „Öffnenregedit ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.

3. Wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\

Class\{e0cbf06c-cd8b-4647-bb8a-263b43f0f974}”.

4. Klicken Sie den Eintrag mit der rechten Maustaste an und löschen Sie ihn.

5. Starten Sie den Geräte-Manager: WIN+<Pause> – „Geräte-Manager“. Klicken Sie dann auf den Bluetooth-Eintrag zu Ihrem Gerät und löschen Sie diesen.

6. Wählen Sie „AktionNach geänderter Hardware suchen“ und installieren Sie den Bluetooth-Treiber neu.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"