Erstellen Sie Ihre eigenen Schriftzeichen

04. August 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Legen Sie unter Windows 7 Ihre eigenen Schriftzeichen an

Ein geheimes Tool in Windows 7 ermöglicht die Definition eigener Schriftsymbole. Microsoft hat dazu Windows 7 mit einem Schrift-Editor ausgestattet. Und so legen Sie Ihre eigenen Schriftzeichen an:

  1. Starten Sie den Schrift-Editor über StartAlle ProgrammeZubehörAusführen (WIN+<R>).
  2. Geben Sie den Befehl eudcedit ein und drücken Sie <Return>.
  3. Im folgenden Fenster können Sie einen bestimmten Code auswählen, den Ihr Zeichen bekommt. Wenn Sie noch kein Symbol angelegt haben, markieren Sie das linke obere Quadrat und klicken auf OK.
  4. Haben Sie das Zeichen erstellt, müssen Sie es speichern. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt Datei und Schriftartverknüpfung. Wichtig ist, dass Sie den nachfolgenden Dialog mit Ja bestätigen und dann Mit allen Schriftarten verknüpfen wählen. Das hat den Vorteil, dass Ihr Zeichen nun in allen Schriftarten abgerufen werden kann.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"