So montieren Sie eine Foto-Collage mit Gimp

21. Mai 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Fügen Sie mehrere Bilder mit harmonischen Übergängen zu einem Kunstwerk zusammen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit Gimp ist Ihre Collage im Handumdrehen fertig. Und so geht's:

Erzeugen Sie in Gimp ein Bild in einer sinnvollen Größe. Wenn Sie die Collage nur im Internet verwenden möchten, genügen 2000*1000 Pixel oder weniger. Für den Ausdruck auf Din A4 wählen Sie beim erstellen des Bildes die entsprechende Vorlage.

Als nächstes wählen Sie Ihre Bilder aus und importieren sie in Gimp. Laden Sie jedes Bild in eine eigene Ebene. Das können Sie tun, indem Sie die Bilder einfach aus dem Windows-Explorer in das Gimp-Fenster ziehen, oder Sie wählen "Datei/Als Ebenen öffnen" aus dem Menü oder Sie drücken in Gimp die Tastenkombination Strg-Alt-O.

Öffnen Sie mit Strg-L die Ebenen-Palette, damit Sie immer den Überblick über Ihre Collage haben. Falls Bilder von höheren Ebenen verdeckt werden, können Sie die höheren Ebenen unsichtbar schalten, indem Sie auf das Augensymbol in der Ebenen-Palette klicken.

Sie können die einzelnen Bilder zuschneiden, indem Sie das "Zuschneide"-Werkzeug wählen und in dessen Optionen ankreuzen: "Nur die aktive Ebene".

Oft sieht es gut aus, wenn die Bilder ein bisschen schief stehen. Benutzen Sie dazu das "Drehen"-Werkzeug.

Meist sind die Bilder aus der Digicam zu groß um zu mehreren montiert zu werden. Mit dem "Skalieren"-Werkzeug kriegen Sie sie klein. Achten Sie dabei darauf, dass das Kettensymbol zwischen Höhe und Breite stets geschlossen ist, damit die Bilder nicht verzerrt werden.

Und zum Schluss der eigentliche Clou: am schönsten wirken Collagen nämlich, wenn Sie die Bilder zum Rand hin weich ausblenden. Und das geht mit Gimp ganz einfach. Wählen Sie "Ebene/Maske/Ebenenmaske hinzufügen". Wenn Sie jetzt mit einem großen weichen schwarzen Pinsel auf den Rändern des Bildes malen, wird dieser sanft ausgeblendet.

Mehr zum Thema.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"