Vorsicht, Suchtgefahr: Kreative Pinsel für Gimp

14. Juni 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das quelloffene Malprogramm Gimp bietet schon von Hause aus eine Menge Pinsel. Aber mit zusätzlichen Piseln setzen Sie die kreativen Möglichkeiten erst richtig frei.

Mit dem kostenlosen Grafikprogramm Gimp können Sie Fotos bearbeiten, rote Augen berichtigen, Kollagen zusammenstellen, Grußkarten gestalten und vieles mehr. Sie können das Programm unter www.gimp.org herunterladen. Gimp enthält schon Dutzende von Pinseln, mit denen Sie mehr oder weniger weiche Striche ziehen können. Sie können Sterne und  Blöcke erzeugen, wie mit Kreide oder Kohle malen und Ihr Bild sogar mit dem „Sparks“-Pinsel Funken sprühen lassen.

Aber wussten Sie, dass Sie mit Gimp auch Gras wachsen lassen können? Mit kreativen Pinseln können Sie Ihre Bilder mit Wolken, Fell, Sternen und Einschusslöchern verzieren.

Gimp-Pinsel werden in speziellen Dateien in zwei besonderen Ordnern gespeichert. Ein Ordner enthält die mitgelieferten Pinsel, in dem anderen können Sie zusätzliche Pinsel unterbringen. Wo sich dieser Ordner befindet, stellen Sie fest, indem Sie in Gimp auf „Bearbeiten / Einstellungen“ klicken und dann links unter „Ordner“ den Ordner für die Pinsel aufrufen. Unter Windows liegt dieser oft unter c:\users\IhrName\.gimp-2.8\brushes.

Eine gute Quelle für Gimp-Pinsel ist DeviantArt.com. Geben Sie ins Suchfenster dieses Portals „Gimp Brush“ ein, und Sie werden haufenweise Pinsel finden, einer verrückter als der andere. Oft sind auch mehrere Pinsel in einer Zip-Datei zusammengefasst. Wenn Sie die Datei heruntergeladen haben, entpacken Sie sie in Ihren Pinsel-Ordner und starten Gimp neu. Schon stehen die neuen Pinsel zur Verfügung.

Aber Vorsicht: Wenn man erst einmal angefangen hat, neue Pinsel auszuprobieren, kann es leicht passieren, dass man ein paar Stunden damit vertrödelt, den Gimp-Pinsel können süchtig machen.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"