Schatten aufhellen

06. August 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

An hellen, sonnigen Tagen passiert es leicht: Unser Motiv ist zwar strahlend hell, doch im Hintergrund haben wir tiefe Schatten, die wir gern aufhellen möchten. Gehen Sie dazu in Photoshop Elements 6 so vor:

Da Sie mit einem destruktiven Filter arbeiten, duplizieren Sie zunächst die Ebene mit Ihrem Bild, indem Sie sie in der Ebenenpalette auf das Symbol Neue Ebene erstellen ziehen. Auf dieser kopierten Ebene arbeiten Sie nun weiter.

Wählen Sie aus dem Menü Überarbeiten die Option Beleuchtung anpassen und hier Tiefen/Lichter aus.

Ziehen Sie den Regler Tiefen aufhellen vorsichtig etwas nach rechts, um mehr Zeichnung in die Schatten zu bekommen.

Danach nutzen Sie Lichter abdunkeln, um hier die hellsten Lichter ein wenig abzudunkeln und so dem Gesamteindruck anzupassen.

Damit das Bild nicht zu flau wird, erhöhen Sie nun noch etwas den Mittelton-Kontrast. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"