Freistellen mit Kanälen

06. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Ein Motiv wie das Feuer, das wir in unserem Tipp „Ring of Fire“ genutzt haben, können Sie auch sehr gut mit Hilfe der Kanäle-Palette in Photoshop freistellen. Der Effekt gelingt dabei um so einfacher, je mononochromer der Hintergrund ist.

Wechsel Sie in die Kanäle-Palette Ihres Bildes. Hier betrachten Sie nacheinander die einzelnen Kanäle und wählen den Kanal aus, bei dem der größte Kontrast zwischen dem Motiv und dem Hintergrund zu sehen ist. Nehmen wir für das Beispiel an, in diesem Fall wäre es der Rot-Kanal.

Halten Sie die [Strg]-Taste und klicken Sie auf den Rot-Kanal. Der Kanal wird Ihnen nun als Auswahl angezeigt.

Aktivieren Sie nun wieder die restlichen Kanäle und wechseln Sie zurück auf das Register Ebenen.

Mit [Strg]+[j] kopieren Sie nun Ihre Auswahl auf eine neue Ebene.

Damit haben Sie schon einen guten Freisteller, der allerdings noch einige schwarze Schlieren aufweist. Um die zu entfernen, gehen Sie in das Menü Ebene und wählen hier Basis -> Schwarz entfernen.

Nun haben Sie eine sauber freigestellte Flamme, die Sie vor einem beliebigen Hintergrund stellen können. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"