Neonschrift mit Photoshop

20. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Mit Photoshop können Sie nicht nur Fotos bearbeiten, sondern auch sehr gut grafische Elemente erzeugen. In unserem heutigen Tipp geht es um eine einfache Neonschrift. Den Tipp finden Sie hier auch mit den entsprechenden Bildbeispielen.

Legen Sie dazu zunächst ein neues Dokument in Photoshop an und fügen Sie Ihren Text ein. Wählen Sie als Hintergrundfarbe Schwarz aus und legen Sie Ihren Text in Weiß an.

Wählen Sie nun Ebene -> Ebenenstil für die Textebene aus. Unter Fülloptionen Standard finden Sie den Eintrag Erweiterte Füllmethode. Reduzieren Sie hier die Deckkraft auf 0. Ihr Text verschwindet jetzt zunächst.

Wählen Sie nun im Dialogfenster Schein nach außen aus. Über den Farbwähler legen Sie eine Farbe für Ihr Neonlicht fest. Stellen Sie unter Elemente den Wert für Überfüllen auf etwa 20 und den Wert für Größe auch ca. 15 – 18. Als Füllmethode wählen Sie Negativ multiplizieren aus.

Wechseln Sie nun auf die Option Schein nach innen. Hier wählen Sie einen etwas leichteren Farbton für die Innenseiten aus. Auch hier erhöhen Sie den Wert für Überfüllen – diesmal auf etwa 10 – 15. Die Größe erhöhen Sie auf rund 15 bis 20. Als Füllmethode wählen Sie Normal oder Negativ multiplizieren aus.

Im letzten Schritt wählen Sie nun im Dialogfenster noch Kontur aus. Stellen Sie die Größe auf etwa 1 bis 2 Pixel und stellen Sie als Farbe den typischen gelblichen Farbton farbiger Neonröhren ein. Als Position wählen Sie Innen aus. Als Füllmethode wählen Sie auch hier Negativ multiplizieren aus. Die Deckkraft können Sie bei Bedarf noch etwas herunterregeln, etwa auf 80. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"