Nie mehr zu wenig Speicherplatz: So speichern Sie Fotoalben gratis und teilen sie mit Ihren Lieben

25. Juli 2017
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Das wäre doch schön, wenn Sie die Fotos von der letzten Vereinsfeier, vom Jubiläum, dem Traumurlaub oder dem Weihnachtsfest mit allen Beteiligten oder Ihren Lieben unkompliziert teilen könnten. Mit Ihrem Smartphone oder Tablet haben Sie alle dazu erforderlichen Werkzeuge schon in der Hand! Hier zeige ich Ihnen, wie Sie Fotoalben mit der App Google Foto organisieren und teilen können, ohne sich je wieder Gedanken über zu wenig Speicherplatz machen müssen.

Smartphones haben sich inzwischen zwar als ideale Alternative zur Digitalkamera etabliert, aber für die Speicherung größerer Bildersammlungen sind sie nicht geeignet. Es fehlt an Speicherplatz, denn der ist bei den Mobilgeräten nach wie vor begrenzt und teuer. Eine ideale Lösung für dieses Dilemma ist der Google-Dienst Google Fotos, der Ihnen diese Vorteile bietet:

Kostenloser Online-Speicher spart Platz auf Ihrem Smartphone

Google Fotos erlaubt es, Fotos mit bis zu 16 MP (Megapixel) und Videos in HD-Qualität (High Definition) zu speichern. Dazu stellt Google Ihnen in seinem Online-Dienst unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung. Dadurch können Sie die Fotos von Ihrem Mobiltelefon bedenkenlos entfernen, da die Bilder im Online-Speicher gesichert sind.

Bilderverwaltung komfortabel wie noch nie

Da praktisch jeder Nutzer eines Android-Mobilgeräts auch ein Google-Konto hat, wird für Google Fotos kein neues Online-Konto benötigt. Mit Ihrem vorhandenen Google-Konto nutzen Sie komfortabel Ihre Online-Fotoalben, die automatisch gesichert und organisiert werden. Auf Wunsch teilen Sie Fotoalben mit ausgewählten Familienmitgliedern und Freunden. Eine solche Freigabe ist nicht an ein Google-Konto gebunden, es werden nur eine Internet-Verbindung und eine beliebige E-Mail-Adresse benötigt.

So nutzen Sie Google Fotos per App

Google Fotos ist auf den meisten Android-Mobilgeräten vorinstalliert. Ist das bei Ihrem Gerät nicht der Fall, installieren Sie die App bzw. aktualisieren die vorhandene Version über Google Play; den einfachen Zugang öffnen Sie mit dem QR-Code.

So geht’s: Online-Bilderalbum erstellen und teilen

Nach dem Start der App tippen Sie im Abschnitt Neu erstellen auf Geteiltes Album bzw. öffnen das Menü und benutzen Geteiltes Album. Markieren Sie per Antippen die Bilder, die Sie in das Album aufnehmen möchten, und tippen Sie oben rechts auf Weiter. Geben Sie im folgenden Bildschirm Ihrem Album einen „sprechenden Namen“, an dem Sie das Album später leicht wiedererkennen. Im nächsten Schritt tippen Sie auf Teilen und senden per E-Mail denjenigen eine Nachricht, die auf Ihr Fotoalbum Zugriff erhalten sollen. Alternativ benutzen Sie Mehr und wählen Personen aus Ihren Kontakten aus.

Nachdem Sie das Album angelegt haben, können Sie Ihre Alben bzw. Fotos auf jedem Rechner mit Internet-Anschluss betrachten. Rufen Sie dazu im Browser die Adresse https://photos.google.com/ auf und melden Sie sich mit Ihren Google-Konto-Daten an.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"