Gratis-Download

Der professionelle Einsatz von Cloud-Computing-Diensten

Der professionelle Einsatz von Cloud-Computing-Diensten

Wie Sie Cloud-Computing-Dienste professionell einsetzen können

Sichern Sie sich jetzt

  • kostenlos den Download "Der professionelle Einsatz von Cloud-Computing-Diensten "
  • Gratis den Newsletter "IT-Secrets"
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing

Beschreibung: Der professionelle Einsatz von Cloud-Computing-Diensten

Seitdem es Computer gibt, wird unter IT-Fachleuten darüber diskutiert, ob man die IT-Infrastruktur besser zentral oder dezentral implementiert. In den ersten Jahren, als es ausschließlich Großrechner gab, beantwortete sich diese Frage aufgrund der immensen Kosten quasi von selbst. Großrechner kosteten und kosten auch heute noch sehr viel Geld. Doch mit der Anschaffung dieser Rechner allein ist es nicht getan. Großrechner benötigen sehr viel Platz und müssen in voll klimatisierter Umgebung betrieben werden. Kleine und mittelständische Unternehmen haben deshalb Rechenzeit bei größeren Firmen oder direkt bei den Herstellern von Großcomputern eingekauft.

Die Vorteile einer zentralen IT-Infrastruktur sind:

  • Niedrige Hard- und Software-Kosten
  • Niedrigere Personalkosten
  • Höhere Datensicherheit
Die Vorteile einer dezentralen IT-Infrastruktur sind:
  • Bessere Datenverfügbarkeit
  • Höhere Ausfallsicherheit
  • EDV-Know-how auch in den Zentralen
Mit der Einführung des Internets und der durchgehenden Verbreitung in Unternehmen haben die Diskussionen um zentrale und dezentrale Infrastruktur und um das Outsourcing eine ganz neue Qualität erhalten. Nirgendwo steht so viel geballte Rechnerleistung zur Verfügung und nirgendwo gibt es so viele Fachleute. Das war die Geburtsstunde des Cloud Computings, der problem- und zielorientierten Datenverarbeitung im Internet (der Wolke).

Erfahren Sie in dem hier als Download bereitgestellten Beitrag "Cloud.pdf" was Cloud-Computing ist und wie Sie die Datenverarbeitung innerhalb der Cloud gestalten können.

« Zurück zum Download-Center

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"