Gratis-Download

Mehrere Tabellen gleichzeitig mit Blattschutz versehen

Mehrere Tabellen gleichzeitig mit Blattschutz versehen

Mit dem Add-In MEHRSCHUTZ.XLA können Sie Tabellenblätter markieren und alle gleichzeitig schützen.

Sichern Sie sich jetzt

  • kostenlos den Download "Mehrere Tabellen gleichzeitig mit Blattschutz versehen"
  • Gratis den Newsletter "Excel-Praxistipps"
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing

Beschreibung: Mehrere Tabellen gleichzeitig mit Blattschutz versehen

Oftmals haben mehrere Personen Zugang zu verschiedenen Excel-Tabellen, doch nicht alle dieser Benutzer dürfen diese Tabellen auch bearbeiten. In solchen Fällen ist es sinnvoll, Formeln zu verbergen und die Inhalte vor Veränderungen zu schützen. So lassen sich z.B. Rechenmodelle nicht von Unbefugten nachvollziehen. Über die Funktion BLATTSCHUTZ lassen sich die enthaltenen Formeln ausblenden, so dass andere Benutzer nur die berechneten Werte sehen und diese nicht überschreiben können. Dies gilt allerdings immer nur für ein einzelnes Arbeitsblatt. Leider bietet Excel Ihnen keine Möglichkeit, mehrerer Tabellenblätter in einem Arbeitsgang mit einem Blattschutz zu versehen.
Mit dem Add-In MEHRSCHUTZ.XLA binden Sie das neue Excel-Kommando "Mehrere Tabellen schützen" in Ihr Extras-Menü ein, mit dem Sie den Blattschutz von einer auf mehrere Excel-Tabellen erweitern können. Nach der Aktivierung des Befehls, können Sie festlegen, welche der Tabellenblätter mit einem Passwort geschützt werden sollen.
Mehrere Tabellen gleichzeitig schützen
Im darauffolgenden Fenster legen Sie das Passwort fest, dass für alle zu schützenden Blätter gleichzeitig gilt. Um in den geschützten Bereichen der Tabellen im Nachhinein Einträge vorzunehmen, müssen Sie – unter Eingabe des Passwortes – den Blattschutz erneut aufheben.

« Zurück zum Download-Center

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"