Synchredible 5.0: Windows-Synchronisierer mit komplett neuer Oberfläche sagt Nein zur Cloud!

13. Januar 2016
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Ob für die Datensicherung oder das Clonen eines Arbeitsplatz-Systems, die perfekte Synchronisation eines Windows-PCs beispielsweise vom Desktop zum Notebook ist für professionelle Anwender eine wichtige Arbeitshilfe. Mit Synchredible 5.0 legt ASCOMP Software nun die neue Version ihrer Sync-Lösung vor, die von Privatanwendern kostenlos genutzt werden kann.

Im PC-Alltag ist es oft sehr wichtig, dass auf zwei Rechnern exakt die gleichen Dateien und Ordner vorliegen. Synchredible von ASCOMP hilft bereits seit vielen Jahren dabei, auch ohne Verwendung einer Cloud eine exakt vom Anwender choreografierte Synchronisation vorzunehmen. Nun ist die Version 5.0 erschienen. Sie spendiert der Windows-Software eine komplett neue Oberfläche und neue Funktionen.

Wie geht man am besten vor, wenn auf dem Desktop-Rechner und auf dem Notebook exakt die gleichen Arbeitsdateien vorliegen sollen – und der Einsatz einer Cloud aus Datenschutzgründen nicht in Frage kommt? Dann muss es zu einer Synchronisation kommen, die in beiden Richtungen Dateien angleicht und bei gleichnamigen Dateien sogar dafür sorgt, dass die alten Versionen gezielt durch die neuen ersetzt werden.

Synchredible erlaubt es, mehrere Synchronisationsaufgaben zu definieren. Ein Schritt-für-Schritt-Assistent hilft dabei, sie zu formulieren. So lässt sich genau vorgeben, welche Ordner und Dateien auf welchen Laufwerken zu berücksichtigen sind. Gern arbeitet das Tool dabei mit Dateifiltern, schaut bei namensgleichen Dateien auf den Inhalt oder löscht Dateien, wenn sie auf dem anderen Rechner bereits entfernt wurden.

Die Synchronisationsaufgaben werden übersichtlich gelistet – sie lassen sich per Mausklick aktivieren. Das Programm startet eine Synchronisation auch von allein – zu einer bestimmten Uhrzeit oder sobald vordefinierte Ereignisse wie etwa das Anschließen einer externen Festplatte stattfinden.

Andreas Ströbel von der verantwortlichen ASCOMP Software GmbH: „Unser Windows-Tool Synchredible hilft bei dieser wichtigen und komplizierten Aufgabe. Wir haben das Tool in vielen Jahren immer wieder optimiert und verbessert, damit es genau im Sinne der Anwender arbeitet. Unsere neue Version 5.0 bringt eine völlig neue Oberfläche mit, die gut zu Windows 10 passt, das wir nun noch nahtloser unterstützen. Die Version 5.0 bringt neben der neuen Oberfläche auch eine Schnellnavigation im Auftragsassistenten mit. Außerdem verhindert das Tool nun, dass sich der Windows-Energiesparmodus mitten in der Synchronisation einschaltet.“

Synchredible 5.0: Kostenfrei für Privatanwender

Die Standard Edition von Synchredible steht allen Privatanwendern kostenfrei zur Verfügung. Sie zeigt aber ein Infofenster im Anschluss an eine Synchronisation an. Die Professional Edition ohne Infofenster und mit einem 24-monatigen technischen Kundenservice kostet in der Privatlizenz 25 Euro und in der Firmenlizenz 50 Euro. Weitere Infos und den Download finden Sie unter http://www.synchredible.com/

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"