ZTE Blade V10: Neues Mid-Range-Smartphone mit Smart Selfie-KI-Technologie

10. April 2019
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, Komponenten, News & Trends, Windows Tuning & System, Linux Tuning & System, Android, Multimedia ...

Das Angebot von Smartphones im Preisbereich von 200 bis 300 Euro ist groß. Da muss jeder Hersteller seinen Geräten ein besonderes Feature spendieren, das es aus der Masse hervorhebt. ZTE tut dies nun mit dem neuen Blade V10, das eine einzigartige 32 Megapixel 'Smart Selfie'-KI-Technologie bietet.

Ein Schlüsselmerkmal des neuen Blade V10 ist seine lichtempfindliche, verbesserte KI-Frontkamera mit 32 Megapixeln und der fortschrittlichen, mit künstlicher Intelligenz befähigten 'Smart Selfie'-Technologie. Die KI-Technologie kommt zum Einsatz, um Selfies anzupassen und zu perfektionieren, die mit der hochauflösenden 32-MP-Kamera gemacht wurden, so dass qualitativ hochwertige Fotos entstehen, auf denen, auch bei nur Hintergrundbeleuchtung oder schwach ausgeleuchtetem Umfeld, kein Detail verloren geht. Der Nachfolger des Blade V9, das bereits über eine Lowlight-Kamera verfügt, erzielt klarere und weichere Bilder bei selbst schlechten Lichtverhältnissen.

Das ZTE Blade V10 nutzt KI-befähigte Scene-Recognition-Technologie und kann im Vorschaumodus mehr als 300 Schauplätze und Umfelder bestimmen, um die entsprechende Kameratechnologie intelligent anzupassen und das beste Ergebnis zu erzielen. Das Smartphone ist außerdem mit einer 16-MP-Dual-Kamera mit künstlicher Intelligenz ausgerüstet, um bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommene Momentaufnahmen zu optimieren.

Kurven-Design und Waterdrop-Screen

Das ZTE Blade V10 t zeichnet sich durch ein extrem kompaktes, einzigartiges, leicht gebogenes Design aus. Das mit einem nahezu randlosen Waterdrop-Notch-Display und verborgenen Sensoren konzipierte Gerät lässt sich leicht mit einer Hand bedienen. Das Smartphone besticht durch eine keramikähnliche Haptik, die durch ein mehrlagiges Keramikschichtverfahren und Präzisionsformwerkzeuge erzielt wird. Der Gerätekörper mit einer Screen-to-Body-Ratio von 90,3% kann mit seinem 6,3" Full Density-Bildschirm mit 2.280 x 1.080 FHD+ und 400PPI ein besonders immersives Display-Erlebnis bieten.

Octa-Core-Prozessor und KI-Beschleunigung

Das ZTE Blade V10 ist mit dem neuesten Android P System ausgestattet und nutzt MiFavor9.0 UI und den überlegenen, leistungsstarken Octa-Core-Prozessor, der ein anwenderfreundlicheres ungebremstes Verbrauchererlebnis liefert. Eine mit künstlicher Intelligenz (KI) befähigte Beschleunigungs-Engine der neuen Generation optimiert zusätzlich die Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von Funktionen wie KI-Sprachassistent, KI-Gesichtserkennung, KI-Bilderkennung, KI-Spieleassistent und KI-befähigtem intelligenten Energiesparmodus.

Das Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress neu vorgestellte ZTE Blade V10 ist ab sofort lieferbar, der UVP beträgt 299 Euro. Weitere Informationen zu den ZTE-Mobilgeräten erhalten Sie bei ztemobile.de.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

Der Digital Life informiert Sie 1-mal wöchentlich über Tablets, Smartphones, Apps und Co. und liefert Ihnen ausgewählte Experten-Tipps.

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"