FRITZ!Box-Panne: Was tun bei vergessenem Kennwort?

06. März 2019
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Die FRITZ!Box ist in ihren unterschiedlichen Varianten der führende Router in Deutschland, seit es keinen Routerzwang mehr gibt und auch die Telekom den AVM-Router vertreibt. Dadurch häufen sich allerdings auch die Pannenfälle, dass das Kennwort für den Zugang zur Benutzeroberfläche des Routers unbekannt ist. So lösen Sie das Problem und bekommen wieder Zugang zum Internet.

Der Zugang zur Benutzeroberfläche der FRITZ!Box geschieht über den Browser auf Ihrem PC oder Notebook. Aus Gründen des einfacheren und sicheren Zugangs sollten Sie alle Konfigurationsvorgänge mittels einer Netzwerk-Kabelverbindung durchführen, also zwischen dem Rechner und dem Router ein Ethernet-Netzwerkkabel anschließen.

Beim ersten Start des Routers werden Sie nach dem WLAN-Netzwerkschlüssel gefragt. Den Netzwerkschlüssel finden Sie auf dem Aufkleber auf der Rückseite/Unterseite Ihrer FRITZ!Box. Um dann das Web-Interface der FRITZ!Box zu öffnen, tippen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers eine der folgenden Zugangsmöglichkeiten ein, wobei Sie bei modernen Browsern auch das http:// weglassen können:

Daraufhin öffnet sich das Fenster mit der FRITZ!Box-Anmeldung, wo Sie in das Textfeld das Kennwort eintippen, mit dem der Router vor unbefugten Zugriffen geschützt wird. Ist das Kennwort unbekannt, richten Sie den Zugang mit eine der folgenden Maßnahmen wieder ein:

  1. Kennwort der Erstkonfiguration nutzen: Im Lieferzustand ist bei den FRITZ!Boxen bereits ein sicheres Kennwort vergeben, das Sie auf dem Aufkleber an der Geräteunterseite finden. Dieses Kennwort ist nur für die Erstadministration gedacht und sollte unbedingt geändert werden. Probieren Sie dieses Kennwort trotzdem aus, vielleicht ist es ja niemals verändert worden.
  2. Kennwort per Push-E-Mail zurücksetzen: Ist das voreingestellte Standard-Kennwort nicht mehr aktiv, greifen Sie zur nächsten Maßnahme, dem Zurücksetzen des Kennworts. Dazu muss die FRITZ!Box mit dem Internet verbunden sein und es muss der Push Service „Kennwort vergessen“ eingerichtet sein. Ist dies gegeben, klicken Sie auf die Schaltfläche Push Service Mail senden. Rufen Sie die Push-E-Mail an dem PC oder Notebook ab, an dem Sie den E-Mail-Versand ausgelöst haben. Falls Sie die Mail nicht erhalten, überprüfen Sie den Inhalt des Spam-Ordners. Folgen Sie dann dem Zugangslink und den Anweisungen.
  3. Reset auf Werkseinstellungen: Wenn der Push-E-Mail-Versand nicht eingerichtet ist oder Sie die E-Mail nicht empfangen können, bleibt noch das Zurücksetzen der FRITZ!Box auf die Werkseinstellungen. Dazu trennen Sie die FRITZ!Box für 1 Minute vom Stromnetz, indem Sie den Anschluss des Steckernetzteils ziehen. Rufen Sie dann die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box wieder wie beschrieben auf und klicken auf Kennwort vergessen?. Benutzen Sie dann die Schaltfläche Werkseinstellungen wiederherstellen. Nun können Sie sich wieder mit dem Kennwort der Erstkonfiguration anmelden.

Nach jeder Erstkonfiguration sollten Sie ein neues, sicheres Kennwort vergeben und für die Zukunft gut merken, beispielsweise in Ihrem Passwort-Tresor. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen muss der Router neu konfiguriert werden. Falls Sie die Einstellungen der FRITZ!Box zuvor gesichert haben, stellen Sie die Einstellungen aus der Sicherungsdatei wieder her.

Achten Sie dabei darauf, nicht das FRITZ!Box-Kennwort wiederherzustellen. Falls Sie bislang die Einstellungen nicht gesichert haben, sollten Sie über das FRITZ!Box-Betriebssystem eine Sicherung (Backup) Ihrer Konfigurationsdatei erstellen. Richten Sie auch den Push Service Kennwort vergessen ein, um sich künftig das Kennwort einfach per E-Mail zusenden zu können.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

Der Digital Life informiert Sie 1-mal wöchentlich über Tablets, Smartphones, Apps und Co. und liefert Ihnen ausgewählte Experten-Tipps.

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"