Ihr eigener Internet-Kalender

26. September 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit OwnCloud richten Sie Ihren eigenen Kalenderdienst im Internet ein. So sind Ihre Termine zu Hause auf dem PC, auf dem Handy und im Büro immer aktuell.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit OwnCloud gleichen Sie Termine zwischen mehreren Geräten ab, ohne dass Sie dafür Ihre Daten aus der Hand geben müssten. Denn OwnCloud können Sie auf einem eigenen Server installieren.

Sie können den OwnCloud-Kalender auf dem PC mit Thunderbird nutzen und auf Ihrem Android-Smartphone mit aCalendar und CalDAV-Sync. Oder Sie bearbeiten Ihre Termine direkt in der Browser-Oberfläche Ihres OwnCloud-Servers.

Die Termine lassen sich in einer Monats- und einer Wochenansicht anzeigen. Sie können mehrere Kalender anlegen, die sich durch unterschiedlichen Farben kennzeichnen lassen. Klicken Sie in einen leeren Bereich im Kalender, erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie einen neuen Termin anlegen können.

Jeder Termin hat einen Titel, einen Beginn und ein Ende. Termine können ganztägig sein oder zu bestimmten Uhrzeiten anfangen und enden. Sie können den Termin einer Kategorie und einem Kalender zuweisen. Einen Ort und eine Beschreibung können Sie ebenso hinzufügen wie einen Wiederholungsrhythmus. Dabei stehen ganz unterschiedliche Optionen zur Verfügung: Sie können einen Termin zum Beispiel immer am 28. eines Monats stattfinden lassen, jede Woche oder jeweils am dritten Samstag im Monat. Klicken Sie auf einen vorhandenen Termin, so öffnet sich das gleiche Fenster, so dass Sie den Termin bearbeiten können.

Wenn ein regelmäßiger Termin einmal ausfällt, so kann man das in der OwnCloud-Oberfläche nicht eintragen. Wenn man den Termin ändert oder löscht, wird immer gleich die ganze Reihe geändert oder gelöscht. Führen Sie solche Änderungen nicht in der Web-Oberfläche durch, sondern mit einem Client-Programm, das solche Feinheiten beherrscht, zum Beispiel aCal auf Android.

Mehr zu OwnCloud

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"