Multimedia

Handy-Musik auf der Stereoanlage

19. April 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Auf dem Smartphone ist jede Menge Musik gespeichert. Klar kann man die mit Kopfhörer hören. Aber was tun, wenn man sie auf der Stereoanlage abspielen will?

Android / Deutsch / Proprietär. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Musik vom Handy zur Stereoanlage zu übertragen. Die meisten Anlagen, die Sie heute im Laden kaufen können, haben eine Bluetooth-Schnittstelle. Nicht wenige sind zudem mit WLAN ausgerüstet. Da Smartphones das meist auch haben, bieten sich diese Wege an. Aber was tun, wenn Ihre Anlage diese Schnittstellen nicht hat? Noch vor wenigen Jahren waren Musikanlagen mit Bluetooth eine Seltenheit.

Anlagen jüngeren Datums haben oft einen Steckplatz für iPhone. Für diese Steckplätze gibt es Bluetooth-Adapter. So ein Adapter kostet um die zehn Euro und funktioniert ohne Batterie. Es bezieht seinen Strom aus der Anlage.

Hat Ihre Anlage keinen iPhone-Steckplatz, dann können Sie Ihr Handy an eine Line-In-Buchse anschließen. Die Line-In-Buchse kann vorne an der Anlage als 3,5-mm-Klinke ausgeführt sein, oder hinten als Cinch. Sie verbinden mit einem passenden Kabel den Kopfhörerausgang Ihres Smartphones mit der Buchse. In der Praxis zeigt sich aber der Nachteil dieser Methode: Wenn man mit dem Handy hantiert, entstehen schnell Störgeräusche, weil die Kontakte des Kabels mechanisch belastet werden. Zudem muss man sehr nah bei der Anlage bleiben. Bluetooth überbrückt mehrere Meter.

Es gibt aber auch Bluetooth-Adapter, die den Line-Eingang einer Musikanlage versorgen. Diese Adapter brauchen eine zusätzliche Stromquelle, weil die Line-Buchse keine Stromversorgung enthält. Oft ist der Adapter als USB-Stick ausgeführt und kann seinen Strom aus einer USB-Buchse ziehen. Diese Zwischenstecker sind preislich noch etwas günstiger als die iPhone-Adapter.

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"