So erstellen Sie Ihren eigenen Star-Wars-Titel

31. Januar 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Vor langer Zeit, in einer fernen Galaxie, rollte ein gelber Text in den Weltraum hinaus. Mit Wax machen Sie diesen Klassiker problemlos nach.

Die erste Version seines klassischen Vorspanns musste Steven Spielberg noch vom Fußboden abfilmen. Heute ist der berühmte Star-Wars-Titel längst im Computer angekommen. Für Mac-Besitzer gibt es sogar ein Programm, das nichts anderes kann, als Star-Wars-Titel zu erzeugen: Den Star-Wars-Title-Generator. Windows-Benutzer können statt dessen auf das kostenlose Wax zurückgreifen, das Sie unter www.debugmode.com finden (Englisch).

Wenn Sie Wax starten, finden Sie links oben einen Bereich mit Effekten. Dieser Bereich ist in mehrere Karteireiter unterteilt, die sich am unteren Rand befinden: "MediaPool", "Video Plugins", Plugin Presets" und so weiter. Klicken Sie die "Plugin Presets" an.

Ganz links oben sehen Sie nun eine Liste. Der zweite Eintrag darin lautet: "Stock Text Presets" (etwa: Text-Voreinstellungen, die auf Lager sind). Eine dieser Text-Voreinstellungen sind die "Star-Wars Style Scrolling Credits", also der Vorspann im Stil von Star Wars. Wenn Sie die Maus darüber halten, sehen Sie schon den Text in den Raum verschwinden. Nur ist der Text winzig und zudem blau. Das ändern wir jetzt.

Damit Wax überhaupt etwas tut, brauchen Sie zunächst ein Bild oder Video auf einer Videospur. Für den Star-Wars-Titel können Sie in Gimp ein leeres oder transparentes Bild erstellen. Dieses fügen Sie dann zunächst in den "MediaPool" ein und dann unten links in die Videospur 1. Ziehen Sie das Bild in der Videospur mit der Maus auf die benötigte Lauflänge.

Wechseln Sie dann wieder zu den "Plugin Presets" und ziehen Sie den Star-Wars-Text auf die Videospur. Der Text erscheint im Vorschau-Fenster. Ganz links an der Videospur sehen Sie ein kleines Dreieck, mit dessen Hilfe Sie die Spur aufklappen können, so dass die darin enthaltenen Effekte sichtbar werden. In unserem Fall sind das: "Text 3D" und zweimal "Transform 3D".

Klappen Sie "Text 3D" auf. Es erscheint ein Textfeld, in dem Sie den Inhalt Ihrer Laufschrift sowie Schriftart und -größe ändern können. Die Farbe stellen Sie unter "Front Material" ein. Fertig ist Ihr eigener Star-Wars-Titel.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"