Ein fröhlicher Ostergruß im Handumdrehen selbst gemacht

05. April 2012
Dieter Schiecke Von Dieter Schiecke, Powerpoint, Office, News & Trends ...

Erfahren Sie wie Sie in PowerPoint 2010 eine kleine Nachricht aus einem Osterei erscheinen lassen.

Das animierte Osterei

So läuft die fertige Animation ab:

  • Das Ei bekommt einen Riss.
  • Der Eierdeckel wackelt und springt dann ab.
  • Aus dem Ei „schlüpft“ Ihre Osternachricht.

So erstellen Sie das gesprungene Ei

  • Zeichnen Sie eine ELLIPSE in Eiform. Erstellen Sie mit STRG+D eine Kopie der Ellipse und schieben Sie diese an den Folienrand für später.
  • Zeichnen Sie dann die Form EXPLOSION 1 und legen Sie diese wie in der Abbildung gezeigt über das Ei. Wichtig ist, dass die obere Hälfte der Ellipse damit vollkommen abgedeckt wird.
  • Passen Sie die Füllung und Linienfarbe der Ellipse an.
  • Ziehen Sie bei gedrückter Strg- und Umschalt-Taste eine Kopie der Formen rechts neben das Original.
  • Markieren Sie im Original zunächst die Ellipse und dann die Form Explosion. Klicken Sie auf die Schaltfläche FORMEN KOMBINIEREN und wählen Sie dann FORMENSUBTRAKTION. Damit ist die untere Ostereihälfte bereits erstellt.
  • Markieren Sie in der Kopie zunächst die Ellipse und dann die Form Explosion. Klicken Sie auf die Schaltfläche FORMEN KOMBINIEREN und wählen Sie dann FORMENSCHNITTMENGE. Sie erhalten den „Deckel“ des Ostereis.
  • Schieben Sie die beiden Teile übereinander.

TIPP: Wie sie die vier Befehle der Gruppe FORMEN KOMBINIEREN in Ihre Schnellzugriffsleiste einbauen, erfahren Sie in der Kurzanleitung, die Sie sich von powerpoint-aktuell.de herunterladen können.

So animieren Sie den Deckel

Um den Anschein zu erwecken, dass das Ei zunächst bricht und der Deckel dann wackelt und abspringt sind drei verschiedene Animationen notwendig. So geht’s:

  • Markieren Sie die vorhin kopierte Ellipse und weisen Sie ihr über ANIMATIONEN – ANIMATION HINZUFÜGEN – die BEENDEN-Animation WISCHEN zu. Klicken Sie auf EFFEKTOPTIONEN und wählen Sie VON LINKS. Diese Ellipse wird später über das fertig animierte gesprungene Ei gelegt. Durch das Wegwischen dieser Schicht erscheint es, als würde die Schale einreißen.
  • Markieren Sie den Deckel und weisen Sie ihm über ANIMATION HINZUFÜGEN – die BETONT-Animation SCHWANKEN zu.
  • Lassen Sie den Deckel markiert und klicken Sie erneut auf ANIMATION HINZUFÜGEN. Wählen Sie unten WEITERE ANIMATIONSPFADE. Wählen Sie im Dialogfeld die Option RECHTS AUFPRALLEN und bestätigen Sie mit OK.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche ANIMATIONSBEREICH, um rechts den gleichnamigen Aufgabenbereich zu öffnen. Markieren Sie den zweiten und dritten Animationseffekt und wählen Sie bei START – NACH VORHERIGEN.
  • Markieren Sie die vorhin animierte Ellipse, rufen Sie per Rechtsklick das Kontextmenü auf und wählen Sie IN DEN VORDERGRUND – IN DEN VORDERGRUND. Schieben die Form dann über die zwei Hälften.

Per Animation „schlüpft“ die Osternachricht

Damit der Empfänger die momentan noch im Ei verborgene Osternachricht lesen kann, lassen Sie diese per Animation erscheinen. Und zwar soll die Nachricht aus dem Ei herausschweben und dann gut zu lesen sein. So geht's:

  • Erstellen Sie ein Textfeld und ordnen Sie es im Hintergrund an.
  • Markieren Sie das Textfeld, wechseln Sie in die Registerkarte ANIMATIONEN und klicken Sie auf ANIMATION HINZUFÜGEN. Wählen Sie dort unter ANIMATIONSPFADE die Option LINIEN.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche EFFEKTOPTIONEN und klicken Sie auf NACH OBEN. Verlängern Sie den Animationspfad ggf. damit die Nachricht vollständig sichtbar wird.
  • Wählen Sie auch für diesen Animationseffekt bei START die Option NACH VORHERIGEN.

Tipp: Sie können natürlich auch einen Osterhasen aus dem Ei erscheinen lassen. Entsprechende ClipArts lassen sich unter office.com leicht finden.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"