PowerPoint 2016 mit hochwertigen Piktogrammen im Format SVG: Wie die neuen Vektorgrafiken funktionieren und was sie Ihnen bringen

22. Februar 2018
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Ambitionierte PowerPoint-Anwender und alle, die dynamische Präsentation wollen, kommen an der Version PowerPoint 2016 für Office 365 nicht mehr vorbei. Denn was Microsoft innerhalb von nur 12 Monaten in PowerPoint ergänzt hat, ist wirklich beeindruckend.

Nach Morphen und Zoom kommen nun ein neues Vektorformat sowie eine zeitsparende Bibliothek businesstauglicher Piktogramme hinzu.

Was SVG bedeutet und welche Vorteile das Format hat

Auf Webseiten, wo sich die Bilder je nach Gerät und Display an verschiedenste Größen anpassen müssen, ist das Format SVG seit Jahren ein fester Standard. SVG steht für Scalable Vector Graphic. Dieses Vektorformat gibt es in Visio schon länger. Seit Oktober wird es auch von PowerPoint und den anderen Office-Programmen unterstützt, wenn diese im Rahmen eines Office 365-Abonnements installiert wurden.

Neue Befehle zum Anpassen der SVG-Grafiken

Bisher wurde nach dem Einfügen eines Bildes die Registerkarte Bildtools angezeigt. Fügen Sie hingegen in Version 2016 eine Vektorgrafik im SVG-Format ein, zeigt PowerPoint die neue Registerkarte Grafiktools an:

 

  • Die neue Registerkarte Grafiktools ist deutlich kürzer.
  • Sie bietet einen Katalog mit Grafikformatvorlagen an.
  • Über die neuen Befehle Grafikfüllung und Grafikkontur können Sie die Optik eines eingefügten Bildes differenziert nach Füll- und Linienfarbe an Ihren Bedarf anpassen. Diese Möglichkeit gibt es bei den Bildtools nicht.


Komfortabel: Piktogramme per Katalog auswählen

Möglicherweise stellen Sie sich jetzt die Frage, woher Sie Grafiken im neuen Vektorformat SVG bekommen. Die Abbildung oben links zeigt die Antwort: eine weitere Neuerung, die das visuelle Darstellen von Inhalten erleichtert.

  • Den dort gezeigten Katalog öffnen Sie per Klick auf den neuen Befehl Symbole auf der Registerkarte Einfügen
  • Die dort verfügbaren rund 500 Piktogramme im SVG-Format sind thematisch auf 26 Rubriken verteilt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"