Sound über mehrere Folien – so funktioniert’s

23. März 2017
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Eine Messepräsentation oder ein Reisebericht gewinnt durch musikalische Untermalung, eine Produktpräsentation durch erläuternde Kommentare. Hier eine Anleitung, wie Sie das einstellen.

Wollen Sie eine Audio-Datei nicht nur auf einer Folie einfügen, sondern als Hintergrundmusik für mehrere Folien abspielen lassen, dann müssen Sie einige zusätzliche Einstellungen vornehmen. 

Tipp: Versuchen Sie nicht allzu intensiv, die Präsentation exakt mit der Begleitmusik zu synchronisieren. Die Geschwindigkeit, mit der sowohl Folienübergänge als auch Multimedia-Dateien ablaufen, ist sehr stark von der eingesetzten Hardware (z. B. Festplatte, CD-Laufwerk, CPU) sowie von den im Hintergrund laufenden Programmen (Virenscanner, E-Mail-Programm etc.) abhängig. Wird die Präsentation auf einem anderen PC präsentiert, ergeben sich meist spürbare Geschwindigkeitsabweichungen.

So gehen Sie in PowerPoint 2002/2003 vor

  1. Zeigen Sie die Folie an, auf der der Sound beginnen soll. 
  2. Bauen Sie mit Einfügen ⇒ Film und Sound ⇒ Sound aus Datei die gewünschte Audio-Datei ein. 
  3. Wählen Sie bei der folgenden Abfrage als Start Automatisch aus. 
  4. Klicken Sie das eingefügte Lautsprecher-Symbol mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Benutzerdefinierte Animation
  5. Nun wird rechts der gleichnamige Aufgabenbereich eingeblendet. 
  6. Doppelklicken Sie auf den Sound-Eintrag in der Animationsliste.
  7. Tragen Sie im Register Effekte in der Rubrik Wiedergabe anhalten die Anzahl der Folien ein. Wenn Sie sichergehen wollen, dass der Sound auf jeden Fall bis zum Ende der Präsentation gespielt wird, tragen Sie die Maximalzahl von 999 Folien ein.

So funktioniert‘s in PowerPoint 2007/2010

  1. Rufen Sie die Folie auf, mit der Ihr Sound beginnen soll.
  2. Wechseln Sie zum Register Einfügen und fügen Sie die gewünschte Audio-Datei ein.
  3. Klicken Sie das nun eingefügte Lautsprecher-Symbol an, es erscheint das Register Soundtools/Optionen (PowerPoint 2007) bzw. Audiotools/Wiedergabe (PowerPoint 2010).
  4. Wählen Sie in der Gruppe Soundoptionen bzw. Audiooptionen im Dropdown-Listenfeld Sound wiedergeben bzw. Start die Option Folienübergreifende Wiedergabe.

Als Folienanzahl wird hierbei automatisch der Maximalwert von 999 Folien eingestellt, der Sound spielt also bis zu seinem Ende bzw. bis zum Ende der Präsentation. Wollen Sie die Wiedergabe begrenzen, können Sie diese Einstellung wie bei den älteren PowerPoint-Versionen in den Effektoptionen vornehmen. 

Was tun, wenn die Länge der Sound-Datei nicht für die gesamte Präsentation reicht

Wenn das ausgewählte Musikstück kürzer als Ihre Präsentation ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Lassen Sie die Sound-Datei wiederholen (dies stellen Sie mithilfe der Animationsdauer ein).
  • Fügen Sie auf einer späteren Folie ein weiteres Musikstück ein.
  • Verbinden Sie die Sound-Dateien mithilfe eines Audio-Editors zu einer einzigen Datei (z. B. mit dem kostenlosen Programm Audacity).
  • Verwenden Sie eine Wiedergabeliste statt eines einzelnen Musikstücks (siehe Kasten unten).

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"