Zwei Betrachtungsgrößen statt nur einer: Erweiterte Säulendiagramm in PowerPoint 2007 und 2010

29. September 2011

Erfahren Sie, wie Sie Säulendiagramm mit absoluten und Prozentwerten in PowerPoint 2007 und 2010 aufbauen und abschließend animieren.

So erstellen Sie das Diagramm in den Versionen 2007 und 2010

  • Fügen Sie eine Folie mit dem Layout Titel und Inhalt ein.
  • Klicken Sie auf das Diagrammsymbol, um die Diagrammerstellung zu starten.
  • Wählen Sie im folgenden Dialogfeld rechts den Diagrammtyp Gestapelte Säulen.
  • Geben Sie die Daten wie in der folgenden Abbildung gezeigt ein: Tragen Sie die absoluten Werte in die Spalte B ein, um die die Höhe der Säulen zu bestimmen. Geben Sie in Spalte C die Prozentwerte ein, die dann über jeder Säule angezeigt werden sollen.

  • Entfernen Sie überflüssige Elemente, wie z.B. Gitternetzlinien und die vertikale Achse.

So passen Sie die Datenbeschriftungen an

  • Rufen Sie per rechten Mausklick auf eine der unteren Säulen das Kontextmenü auf und wählen Sie Datenbeschriftungen hinzufügen.
  • Führen Sie anschließend einen Rechtsklick auf eine Datenbeschriftung aus und wählen Sie im Kontextmenü Datenbeschriftungen formatieren.
  • Wählen Sie in der Rubrik Beschriftungsoptionen die Option Ende innerhalb.

Der Trick mit den Prozentwerten

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Diagrammtools/Layout, öffnen Sie ganz links das Listenfeld und markieren Sie – wie im folgenden Bild gezeigt – den Eintrag Reihen „prozentual“.

  • Klicken Sie gleich darunter auf Auswahl formatieren und stellen Sie im folgenden Dialogfeld in den Rubriken Füllung und Rahmenfarbe jeweils die Option Keine (bzw. Keine Rahmenfarbe, Keine Linie) ein.
  • Klicken Sie in der gleichen Registerkarte auf Datenbeschriftungen und wählen Sie die Option Basis innerhalb.

Das Diagramm animieren

Um die Aussage des Diagramms noch deutlicher zu zeigen, lassen Sie die Informationen nacheinander erscheinen. So stellen Sie die dafür erforderliche Animation ein:

  • Wechseln Sie bei markiertem Diagramm zur Registerkarte Animationen.
  • In PowerPoint 2007: Klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefinierte Animation. Es öffnet sich rechts der Aufgabenbereich. Klicken Sie dort auf Effekt hinzufügen – Eingang – Wischen. Öffnen Sie per Doppelklick auf den Effekt das Dialogfeld und wechseln Sie in das Register Diagrammanimation. Wählen Sie die Option Nach Element in Datenreihe, um erst die Umsätze und danach die einzelnen Prozentzahlen anzuzeigen.
  • In PowerPoint 2010: Klicken Sie auf die Schaltfläche Animation hinzufügen und wählen Sie unter Eingang die Option Wischen. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Effektoptionen und wählen Sie Nach Element in Datenreihe.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"