Bilder ganz schnell duplizieren

07. März 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Bilder können als Blickfang dienen und mitunter soll das Bild dann mehrfach auf einer Seite platziert werden. Selbstverständlich können Sie die zweite, dritte usw. Kopie des Bildes dann jedes Mal mit denselben Schritten einfügen, die Sie schon beim ersten Bild eingesetzt haben. Es geht aber auch wesentlich schneller:

  1. Fügen Sie das Bild einmal in gewohnter Weise in Ihren Text ein.
  2. Dann markieren Sie das Bild mit einem einfachen Mausklick.
  3. Drücken Sie nun die STRG-Taste und halten Sie diese fest, während Sie den Mauszeiger an die Position ziehen, an der eine Kopie des Bildes erscheinen soll.
  4. An dieser Stelle lassen Sie Maustaste und STRG-Taste wieder los.
  5. Word fügt automatisch eine Kopie des Originalbildes ein.

Beim Ziehen mit der Maus sehen Sie entweder einen normalen Mauszeiger mit einem Plussymbol, wobei ein gestrichelter senkrechter Balken die neue Bildposition kennzeichnet. Dies ist der Fall, wenn sich das Bild in der Textebene ("mit Text in Zeile") befindet. - Oder Sie sehen je nach Word-Version einen gestrichelten Rahmen bzw. eine halbtransparente Kopie des Bildes, der/die sich gemeinsam mit dem Mauszeiger bewegt. Dies ist der Fall, wenn sich das Bild in der Zeichnungsebene befindet.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"