Grafiken mit transparenten Bereichen

23. Dezember 2010
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Als gestalterischer Effekt bietet es sich an, den Text über diese weißen Flächen laufen zu lassen, damit er das eigentliche Grafikmotiv eng umfließt.

Manchmal besitzen Grafiken, die Sie in Ihren Text eingefügt haben, viele weiße Flächen. Als gestalterischer Effekt bietet es sich an, den Text über diese weißen Flächen laufen zu lassen, damit er das eigentliche Grafikmotiv eng umfließt. Word besitzt für diesen Zweck eine einfach anzuwendende Option:

  • Fügen Sie die Grafik per EINFÜGEN-ILLUSTRATIONEN-GRAFIK in Ihren Text ein.
  • Markieren Sie die Grafik und klicken Sie auf dem BILDTOOLS-Register FORMAT in der Gruppe ANORDNEN auf die Schaltfläche ZEILENUMBRUCH (2010) bzw. TEXTUMBRUCH (2007). Im aufklappenden Menü wählen Sie TRANSPARENT an.
  • Das allein lässt den Text noch nicht näher an das Motiv rücken. Dazu müssen Sie erst (BILDTOOLS-)FORMAT-ANPASSEN-FARBE (2010) bzw. NEU EINFÄRBEN (2007) anklicken und im zugehörigen Menü den Befehl TRANSPARENTE FARBE BESTIMMEN anwählen.
  • Der Mauszeiger ändert daraufhin seine Form. Klicken Sie jetzt auf eine weiße Fläche in der Grafik, damit Word die Farbe an der angeklickten Position als transparent ansieht.

Sie werden sehen, dass der Text nun automatisch die weißen Flächen überlagert und damit frei um das Grafikmotiv herumfließt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"