Kontextmenüs um eigene Befehle erweitern

11. August 2011
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Im Laufe der Zeit werden Sie sich an die Befehlsstrukturen von Word gewöhnt haben, so dass Sie die wichtigsten Befehle auf Anhieb finden. Ärgerlich ist nur, dass sich manche Befehle in tief verschachtelten Untermenüs verstecken. Eine Abkürzung des Befehlsaufrufs ist da sicherlich willkommen.

In Word 2003, 2002/XP, 2000 können Sie häufig benötigte Befehle ganz leicht in das übliche Kontextmenü integrieren, das Sie im Text mit der rechten Maustaste öffnen.

Angenommen etwa, Sie wollten den Befehl INHALTE EINFÜGEN aus dem Menü BEARBEITEN in das Kontextmenü einbauen. Das geht wie folgt:

  1. Wählen Sie EXTRAS-ANPASSEN an und wechseln Sie auf die Registerkarte SYMBOLLEISTEN.
  2. Setzen Sie ein Häkchen neben dem Listeneintrag KONTEXTMENÜ. Daraufhin erscheint auf dem Bildschirm eine Symbolleiste mit den Menüs TEXT, TABELLE und ZEICHNEN.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf TEXT, blättern Sie in der aufklappenden Liste nach unten, bis Sie darin den Eintrag TEXT sehen, und klicken Sie auf diesen Eintrag. Das aufklappende Menü enthält die üblichen Kontextmenübefehle.
  4. Wechseln Sie nun im Dialogfeld ANPASSEN auf die Registerkarte BEFEHLE.
  5. Dort suchen Sie den Befehl, den Sie in das Kontextmenü einbauen wollen. In diesem Fall markieren Sie im Listenfeld KATEGORIEN den Eintrag BEARBEITEN und im Listenfeld BEFEHLE den Eintrag INHALTE EINFÜGEN.
  6. Ziehen Sie den Befehl INHALTE EINFÜGEN aus dem Dialogfeld in das zuvor geöffnete TEXT-Kontextmenü. Ein Querbalken kennzeichnet die Einfügeposition. Im Beispiel bietet es sich an, INHALTE EINFÜGEN unter den Befehl EINFÜGEN zu ziehen.
  7. Wenn Sie keine weiteren Befehle in das Kontextmenü einbauen wollen, klicken Sie im Dialogfeld ANPASSEN auf die Schaltfläche SCHLIESSEN.

Der neue Kontextmenübefehl steht sofort zur Verfügung. Probieren Sie es aus, indem Sie irgendwelchen Text kopieren und dann an anderer Stelle mit der rechten Maustaste klicken. Im Kontextmenü können Sie jetzt INHALTE EINFÜGEN anwählen, um den kopierten Text zum Beispiel unformatiert einzufügen. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"