Maßeinheiten ganz nach Wunsch

27. Dezember 2010
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

In einer deutschen Word-Version geben Sie die Maße für Seitenränder, Bildpositionen usw. normalerweise in Zentimetern an.

In einer deutschen Word-Version geben Sie die Maße für Seitenränder, Bildpositionen usw. normalerweise in Zentimetern an. Aber was ist, wenn Sie lieber mit Millimetern, Zoll oder grafischen Einheiten wie Punkt oder Pixeln arbeiten wollen? Dann wird es Sie freuen, dass Word überaus flexibel ist, wenn es um die Eingabe von Maßeinheiten geht.

In allen Dialogfeldern mit Maßangaben können Sie selbst die Einheit bestimmen. Dazu geben Sie hinter dem Wert das Kürzel der gewünschten Einheit ein – etwa "87 mm" oder "125 px". Zu den von Word unterstützten Kürzeln gehören:

  • cm = Zentimeter
  • mm = Millimeter
  • " = Zoll
  • pt = Punkt
  • pi = Pica
  • px = Pixel

Wenn Sie zum Beispiel das Dialogfeld zur Absatzformatierung öffnen, können Sie Einzüge und Abstände komplett in Pixeln festlegen, auch wenn für Einzüge normalerweise Zentimeter und für Abstände Punkteinheiten vorgegeben werden. Sie könnten beispielsweise einen linken Einzug von "200 px" eingeben und den Abstand nach dem Absatz auf "30 px" festlegen.

Word rechnet Ihre Eingaben automatisch in die Standardeinheit um, so dass beim erneuten Öffnen des Dialogfelds ABSATZ die entsprechenden Zentimeter- bzw. Punktangaben angezeigt werden.

Falls Sie generell in einer anderen Einheit als Zentimeter arbeiten wollen, ändern Sie einfach die Standardeinheit:

Word 2010, 2007

  1. Wählen Sie DATEI-OPTIONEN an oder klicken Sie in Word 2007 auf die OFFICE-Schaltfläche und dann auf WORD-OPTIONEN.
  2. Gehen Sie zur Kategorie ERWEITERT.
  3. Suchen Sie in der rechten Hälfte des Dialogfelds den Abschnitt ANZEIGEN.
  4. Stellen Sie über das Dropdownfeld MAßE IN FOLGENDEN EINHEITEN ANZEIGEN die gewünschte Standardeinheit ein.
  5. Übernehmen Sie die Änderung mit OK.

Word 2003, 2002/XP, 2000

  1. Rufen Sie EXTRAS-OPTIONEN auf.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte ALLGEMEIN.
  3. Stellen Sie über das Dropdownfeld MAßEINHEIT die gewünschte Standardeinheit ein.
  4. Übernehmen Sie die Änderung mit OK.

Dadurch ändern sich übrigens nicht nur die Maßangaben in den Dialogfeldern, sondern auch die Einheiten in den horizontalen und vertikalen Linealen.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"