Mit diesem Trick bedrucken Sie jetzt problemlos Vorder- und Rückseite eines Blattes

19. August 2010
Petra B. Körber Von Petra B. Körber, Word, Office, News & Trends ...

Ihre Dokumente auch beidseitig ausgedrucken um die Papierflut aber ein wenig einzudämmen.

Trotz oder gerade weil Sie viel mit dem PC arbeiten, werden auch die Ausdrucke immer mehr. Um die Papierflut aber ein wenig einzudämmen, sollten Sie überlegen, ob nicht einige Ihrer Dokumente auch beidseitig ausgedruckt werden könnten.

In diesem Fall nutzen Sie einfach den Trick, gerade und ungerade Seiten in zwei Druckdurchgängen auszugeben. So wird eine Seite des Blattes mit der geraden Seite bedruckt und die andere mit der ungeraden Seite. Zwischen den Druckvorgängen müssen Sie den Papierstapel nur einmal umdrehen.

Und so gehen Sie vor:

  • Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche oben links.
  • Klicken Sie anschließend auf den Befehl DRUCKEN.
  • Wählen Sie im Dialogfenster DRUCKEN in der Liste DRUCKEN den Eintrag UNGERADE SEITEN.
  • Klicken Sie auf OK.
  • Drehen Sie den Papierstapel nach dem Drucken der ungeraden Seiten um und klicken Sie dann in der Liste DRUCKEN auf GERADE SEITEN.
  • Klicken Sie auf OK.

Das war schon alles. Der Papierstapel ist jetzt beidseitig bedruckt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

In MS Office-Praxistipps finden Sie wertvolle Tipps zu Word, Outlook und Powerpoint: Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Textverarbeitung, Verwaltung von E-Mails, Terminen und Aufgaben sowie der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"