Zahlen von Nummerierungen optimal ausrichten

21. November 2011

Bei der automatischen Nummerierung richtet Word die Zahlen normalerweise linksbündig untereinander aus. Gerade wenn es auch zwei- oder mehrstellige Aufzählungspunkte gibt, sieht es aber oft besser aus, wenn die Aufzählungen an dem Punkt, der auf die jeweilige Zahl folgt, ausgerichtet werden. Auch dieses Problem lässt sich recht schnell lösen:

Word 2010, 2007

  1. Setzen Sie den Cursor in die automatisch nummerierte Liste.
  2. Klicken Sie in der Menübandgruppe START-ABSATZ auf den Dropdownpfeil neben dem Symbol NUMMERIERUNG und wählen Sie im aufklappenden Menü NEUES ZAHLENFORMAT DEFINIEREN an.
  3. Im danach angezeigten Dialogfeld stellen Sie im Feld AUSRICHTUNG die Option „Rechts“ ein.
  4. Klicken Sie auf OK.

Word 2003, 2002/XP, 2000

  1. Setzen Sie den Cursor in die automatisch nummerierte Liste.
  2. Wählen Sie FORMAT-NUMMERIERUNG UND AUFZÄHLUNGSZEICHEN an.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte NUMMERIERUNG auf die Schaltfläche ANPASSEN.
  4. Wählen Sie aus dem Dropdownfeld unter NUMMERNPOSITION den Eintrag „Rechts“ aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

Word ordnet die Zahlen der nummerierten Absätze nun wie gewünscht am Punkt aus, so dass zum Beispiel die Nummerierung „10.“ weiter nach links gerückt wird als die vorausgehende „9.“. (pbk)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Word-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"